Wirtschaftsstudiengänge

MBA und EMBA Studiengänge sind Graduiertenstudiengänge, die von Business Schools oder wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten an Universitäten angeboten werden. Wirtschaftsstudiengänge werden an Schulen auf der ganzen Welt angeboten und verfügen über eine Vielzahl von Schwerpunktbereichen. Ein MBA- oder EMBA-Abschluss gibt den Studierenden sowohl ein solides Verständnis der Betriebswirtschaft, als auch das kritische, analytische und strategische Denkvermögen, das notwendig ist, um Management- und Führungspositionen einzunehmen.

Viele Universitäten auf der ganzen Welt bieten MBAs und EMBAs als Online- oder Teilzeitstudium, sowie auf dem Campus an. In der Regel spezialisieren sich Studierende in einem Gebiet innerhalb des Fachbereichs der Betriebswirtschaft, wie International Business, Marketing, Unternehmertum, Projektmanagement, etc.

Die Vielfalt der verschiedenen Studiengänge innerhalb der Wirtschaftswissenschaften kann überwältigend sein - lassen Sie sich nicht davon aufhalten! Beginnen Sie Ihre Suche, indem Sie sich die beliebtesten Wirtschaftsstudiengänge anschauen, die unten aufgeführt sind.

Neu hinzugefügte MBAs und EMBAs

New European College

Master Of Business Administration (MBA) In International Business - IT-Management-Spezialisierung

December 7, 2016
Der Master of Business Administration (MBA), hat sich die akademische Karriereschub für beide Unternehmer und Unternehmensarbeiter. Die Globalisierung fordert MBA-Absolventen mit einem wirklich internationalen betriebswirtschaftlichen Ausbildung.

Flexible MBA

Flexible MBA

December 5, 2016
Die Universität von Baltimore hat eine lange Geschichte von Business-Programme hat, die viel beschäftigte Profis, damit auch ihre Bildungsziele verfolgen, während ihr tägliches Leben zu leben.

laSalle Barcelona MBA programs

MBA Vollzeit

December 3, 2016
Wenn Sie ein College-Absolvent und Berufs unter 30 sind und Sie benötigen, um Ihre zukünftigen Arbeitsplatzsicherheit und Garantie zu stellen, Ihre Karriere in der Ära der digitalen Transformation mit MBA Vollzeit La Salle bauen.

Universitäten in Deutschland

Ort ändern

Was ist Betriebswirtschaftslehre?

BWL ist ein Begriff für eine bestimmte akademische Disziplin, die Rechnungswesen, Marketing, organisatorische Studien und Finanzen miteinander verbindet. Der Begriff kann sich auch auf die breitere Untersuchung der Betriebswirtschaft als akademische Disziplin beziehen, die dann in weitere Fachbereiche unterteilt ist, wie: Internationaler Handel, Business Technologies, Risikomanagement, Marketing, Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen, E-Business, Wirtschaftsrecht, Unternehmertum, Rechnungswesen, Business Administration und Finanzen.

Was sind die Vorteile, wenn man einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre macht?
Ein Abschluss in Betriebswirtschaftslehre auf Bachelor-, Master-oder PhD-Niveau bietet wertvolle Qualifikationen für eine Karriere in den unterschiedlichsten Berufsfeldern. Die Kenntnisse und Fähigkeiten, die man in einem Betriebswirtscahftsstudium erlangt, lassen sich gut auf die Arbeit in öffentlichen oder privaten Organisationen, Kleinunternehmen oder großen Konzernen, Regierungsorganisationen oder gemeinnützigen Organisationen etc. übertragen. Ein Bachelorabschluss in BWL erfüllt die wichtigsten akademischen Voraussetzungen für ein MBA-, EMBA- oder PhD-Studium in einem verwandten Bereich.

Was wird in einem BWL-Studium untersucht?
Auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre stehen Ihnen verschiedene Studiengänge zur Verfügung, darunter: - Bachelor-Studiengänge, - Master of Business Administration (MBA), - Executive Master of Business Administration (EMBA), - Promotion of Business Administration (DBA), - PhD in Betriebswirtschaft und mehr. Je nach Studiengang, Fachgebiet und Business School oder Universität, wird der Lehrstoff der Kurse variieren. Bachelorstudiengänge beginnen in der Regel mit Grundlagenkursen, die darauf abzielen eine breite Übersicht über die Kernthemen innerhalb der Betriebswirtschaft zu bieten. Im weiteren Verlauf der Bachelorstudiengänge in Betriebswirtschaft steigt dann auch der Grad an Spezifität, Komplexität und Schwierigkeit. MBA- und EMBA-Studiengänge können einen breiten Fokus beibehalten, aber Studierende haben auch die Wahl, sich in ein spezialisiertes Business Administration Graduiertenstudium einzuschreiben, welches sich auf Bankwesen, Heathcare-Management, IT, Recht, Logistik, Vertrieb, Wirtschaft, Unternehmertum oder ein anderes Fachgebiet konzentriert.

Welche Art von Karriereverbesserung können Sie mit einem Abschluss in Betriebswirtschaft erwarten?
Ein Betriebswirtschaftsstudiengang bietet die Möglichkeit zur beruflichen Verbesserung, nicht nur für Studierende, die am Anfang ihrer Karriere stehen, sondern auch für Berufstätige, die eine berufliche Veränderung anstreben oder innerhalb ihres Betriebs aufsteigen möchten. Wenn man für eine Führungspositionen in Unternehmen in Betracht gezogen wird, ist ein MBA manchmal eine Notwendigkeit oder zumindest ein sehr starker Vorteil. Graduiertenstudiengänge in Betriebswirtschaft erneuern und erweitern die Perspektive und das Betätigungsfeld der Studierenden, was bei der Bewältigung von Herausforderungen behilflich sein kann.

Wie viel kostet es, ein Betriebswirtschaftsstudium zu absolvieren?
Die Kosten für ein Betriebswirtschaftsstudium hängen von einer Reihe von Faktoren ab: von der Universität oder Business School, der Art des Studiengangs, der Dauer des Studiums und dem Land, in dem sich die Hochschule befindet. Finanzielle Unterstützung oder Förderung kann für Studierende der Betriebswirtschaft sowohl im Bachelor- oder Master- als auch im PhD-Studium verfügbar sein. Es ist am besten, sich an den Business Schools, die von Interesse sind, über Studiengebühren, Semesterabgaben und Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung zu informieren.

Was sind die Anforderungen, um ein Betriebswirtschaftsstudium auzunehmen?
Die Voraussetzungen für Betriebswirtschaftsstudiengänge variieren, je nachdem, ob es sich um Bachelor-, Master-oder Postgraduiertenstudiengänge handelt. Die meisten Graduiertenstudiengänge in Betriebswirtschaft verlangen von den Antragstellern die Resultate eines Zulassungstests, wie des GMAT oder GRE, einzureichen. Es ist eine gute Idee, mehr über den Studiengang, der Sie interessiert, zu lesen, um weitere Informationen zu den spezifischen Anforderungen zu erhalten.

Warum sollte man Betriebswirtschaft online studieren?
Ein Onlinestudiengang in Betriebswirtschaft bietet den Studierenden die Flexibilität, ihren Zeitplan so zu verwalten, wie es für sie am besten ist. Business Schools nutzen die aktuellsten E-Learning-Technologien, um den Studierenden eine exakte, engagierte und kommunikative pädagogische Erfahrung für ihr Onlinestudium der Betreibswirtschaft zu bieten. Studierende der Betriebswirtschaft, die in einen Onlinestudiengang eingeschrieben sind, bekommen Feedback direkt von ihren Professoren, verbessern ihre schriftliche Kommunikationsfähigkeit und nehmen an Webkonferenzen mit ihren Mentoren und Kommillitonen teil. Onlinestudiengänge stehen den Studierenden der Betriebswirtschaft an vielen Business Schools und Universitäten zur Verfügung, zu jeder Zeit - Tag und Nacht -, wenn es am besten ihren Terminkalender passt.

Wo kann man ein Betriebswirtschaftsstudium aufnehmen?
Erstklassige Business Schools und Universitäten auf der ganzen Welt bieten ein breites Spektrum von Betriebswirtschaftsstudiengängen, vom Bachelor zum PhD. Suchen Sie nach Betriebswirtschaftsstudiengängen in New York, Dubai, London, Sydney, Toronto, Shanghai, Genf, Bangalore und weiteren Städten. Finden Sie das Betriebswirtschaftsstudium, das Ihnen am besten passt noch heute und nehmen Sie direkt Kontakt mit den Schulen auf!