MBA Internationales Immobilienmanagement

Hochschule Biberach University Of Applied Science

Programmbeschreibung

MBA Internationales Immobilienmanagement

Hochschule Biberach University Of Applied Science

Biberach - London - Zürich

Fachkompetenz auf internationalem Niveau - vom Lebenszyklus einer Immobilie bis zu deren Vernetzung im Portfolio

Der Studiengang Internationales Immobilienmanagement, erster Master-Studiengang für die Immobilienwirtschaft in Deutschland (seit 2002), vermittelt umfassendes professionelles Know-how für Nachwuchs- und Führungskräfte der Immobilienwirtschaft mit Schwerpunkt auf Gewerbeimmobilien. Er ist generalistisch ausgelegt und hat zum Ziel, den einzelnen Teilnehmern, die jeweils Spezialisten in ihrem Fachgebiet sind, einen Einblick in die anderen Fachgebiete zu geben und gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge deutlich zu machen, um sie so für Führungs- und Managementaufgaben in der Immobilienwirtschaft zu qualifizieren. Dies erfolgt sowohl durch hochkarätige Dozenten aus der Praxis als auch durch interdisziplinäre Projektarbeiten in Teams auf den Gebieten Projektentwicklung, Investment, Asset- und Portfoliomanagement.

Bewerber, die über keinen ersten Hochschulabschluss verfügen, haben die Möglichkeit, an der Akademie der Hochschule Biberach den Titel Internationaler Immobilienökonom zu erwerben.

Auf den folgenden Seiten sowie in unserer Studiengangsbroschüre finden Sie die wichtigsten Informationen zum Studiengang auf einen Blick.

Gerne beantworten wir Ihnen auch persönlich Ihre Fragen.

Derzeit werden noch Anmeldungen für den 14. Jahrgang 2015/2016 entgegengenommen. Ein Einstieg ist noch bis Anfang April möglich - verlieren Sie keine Zeit und sprechen Sie uns an!

Studieninhalte & Ziele

Internationalität wörtlich genommen

In unserem Masterstudium wird Internationalität wörtlich genommen mit Veranstaltern aus drei Ländern und einem grenzüberschreitenden Studienverlauf:

eine Woche in Zürich und vier Wochen in London – London South Bank University, am Südufer der Themse gelegen, zentral in London und inmitten eines sich aufregend entwickelnden Raumes dieser Metropole.

Best practice im internationalen Maßstab

Fachkompetenz auf internationalem Niveau ist ein Erfolgsfaktor, denn immer mehr Immobilienunternehmen werden grenzüberschreitend tätig. Auch in Deutschland unterliegen die steigende Professionalisierung der Immobilienbranche sowie die Weiterentwicklung ihrer Methoden vielen Einflüssen aus anderen, insbesondere angelsächsischen Immobilienmärkten. Das zeigt sich vor allem bei der Bewertung, der Ertragsberechnung, der Finanzierung oder der Suche nach neuen Investitionsstrategien. Fachkompetenz auf internationalem Niveau ist nicht nur bei internationalen Transaktionen notwendig, sondern bildet auch eine wertvolle Plattform für die kreative Weiterentwicklung der eigenen Professionalität und für die Fähigkeit zur kritischen Würdigung sowohl herkömmlicher als auch neuer Ansätze.

Ganzheitliches Verständnis durch Schwerpunktsetzung

Verstehen, nicht nur vergleichen, ist unsere Devise – tieferes Eintauchen in ausgewählte Länder statt punktuelle Gegenüberstellungen vieler Länder. Denn erst bei Würdigung des Zusammenspiels der Rahmenbedingungen eines Landes mit den in der Immobilienwirtschaft vorherrschenden Methoden eröffnet sich eine reife Betrachtungsweise der Realisierbarkeit und Vorteilhaftigkeit anderer Ansätze für die eigene berufliche Praxis. Wer diesen Prozess für nur zwei Länder durchschritten oder durchlebt hat, hat die beste Grundlage, um das später in der Praxis auch für andere Länder fundiert nachzuvollziehen.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium an einer Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie (insbesondere wirtschaftswissenschaftliche, bauorientierte und rechtswissenschaftliche Studien). Die Bewerber sollten über mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Bau- oder Immobilienwirtschaft verfügen.

Bewerber, die über keinen ersten Hochschulabschluss verfügen, haben die Möglichkeit, an der Akademie der Hochschule Biberach den Titel Internationaler Immobilienökonom zu erwerben.

Diese Schule bietet folgende Studiengänge an:
  • English
  • German
Dauer & Preise
This course is campusbasiert
Start Date
Beginn
Apr. 2017
Juni 2016
Duration
Dauer
13 monate
Price
Preis
16,250 EUR
Information
Deadline
Beginn Apr. 2017
Ort
Deutschland Biberach, Baden-Württemberg
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dauer 13 monate
Preis 16,250 EUR
bei Anmeldung vor dem 01.07.2015. (Frühbucherpreis). Bei Anmeldungen nach dem 30.06.2015 beträgt die Studiengebühr insgesamt 16.750,- EUR mehrwertsteuerfrei.
Beginn Juni 2016
Ort
Deutschland Biberach, Baden-Württemberg
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dauer 13 monate
Preis 16,250 EUR
bei Anmeldung vor dem 01.07.2015. (Frühbucherpreis). Bei Anmeldungen nach dem 30.06.2015 beträgt die Studiengebühr insgesamt 16.750,- EUR mehrwertsteuerfrei.
Beginn Aug. 2016
Ort
Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland London, England
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dauer 13 monate
Preis 16,250 EUR
bei Anmeldung vor dem 01.07.2015. (Frühbucherpreis). Bei Anmeldungen nach dem 30.06.2015 beträgt die Studiengebühr insgesamt 16.750,- EUR mehrwertsteuerfrei.
Beginn Feb. 2017
Ort
Schweiz Zürich
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dauer 13 monate
Preis 16,250 EUR
bei Anmeldung vor dem 01.07.2015. (Frühbucherpreis). Bei Anmeldungen nach dem 30.06.2015 beträgt die Studiengebühr insgesamt 16.750,- EUR mehrwertsteuerfrei.