MBA-Studiengänge

Master of Business Administration (MBA) ist ein Postgraduiertenabschluss, der an Studierende vergeben wird, die ihr Studium in Betriebswirtschaft abgeschlossen haben. MBA-Studiengänge zählen zu den renommiertesten der Welt. Studierende in MBA-Studiengängen studieren die Theorie und Anwendung von Wirtschafts- und Management-Prinzipien. MBA-Studiengänge statten die Studierenden mit Wissen aus, das auf eine Vielzahl von realen Unternehmenssituationen angewendet werden kann.

Ein MBA kann jedem beruflichen Lebenslauf einen zusätzlichen Wettbewerbsvorteil hinzufügen, egal ob Sie direkt aus einem Bachelor-Studium kommen oder berufstätig sind. MBA-Studiengänge in Internationaler wirtschaft, MBA-Studiengänge im Personalwesen, MBA-Studiengänge im Finanzwesen, MBA-Studiengänge in Management, MBA-Studiengänge in Informatik, MBA-Studiengänge in Marketing und viele mehr stehen in einer Vielzahl von Geschäftsbereichen zur Verfügung. MBA-Studiengänge werden Berufstätigen von Nutzen sein, die eine Beschäftigung im öffentlichen, gemeinnützigen und privaten Sektor oder eine eigene Geschäftsinhabe anstreben .

Die Vielfalt der unterschiedlichen MBA-Studiengänge kann überwältigend sein - lassen Sie sich nicht davon aufhalten! Starten Sie Ihre Suche, indem Sie sich die beliebtesten MBA-Studiengänge anschauen, die unten aufgelistet sind.

Neu hinzugefügte MBAs

Meredith College

MBA Projektmanagement

June 24, 2016
Gehen Sie stark für das Projektmanagement. Die Nachfrage nach qualifizierten Projektmanagern wächst dramatisch in den USA sowie im Dreieck.

Canadian University of Dubai

Mba (Doppel Konzentration)

June 24, 2016
Studenten einen MBA-Abschluss zu verfolgen eine Doppel Konzentration in zwei Majors verdienen um 16 MBA-Kurse abgeschlossen und der Grad Anforderungen für beide Majors.

ADEN campus Lima

Europäische Offizielle MBA Mischung

June 24, 2016
Europäische offizielle Online-MBA & American anerkanntem Abschluss - Einzigartig in Lateinamerika. ADEN International Business School, durch Francisco de Vitoria University - Madrid, erhielt die Genehmigung des Curriculums des Executive MBA an der ANECA - Ministerium für Bildung von Spanien. Auf diese Weise können MBA-Abschlüsse offizielle Gültigkeit in S… [+]panien und in der gesamten Europäischen Gemeinschaft haben und wiederum vergleichbar / refrendables in anderen Ländern sein kann, die ihm nicht gehören. [-]

Universitäten in Deutschland

Ort ändern

Was ist ein MBA?

Ein MBA lehrt in erster Linie die für Führungspositionen notwendigen quantitativen Fertigkeiten, wie Rechnungswesen, Finanzen, Marketing, Statistik, Projektmanagement, Techniken der Unternehmensforschung, analytische Entscheidungsfindung und Personalwesen. Einige MBA-Studiengänge sind in einem bestimmten Bereich spezialisiert, beispielsweise in Finanzen, Informatik oder Internationaler Wirtschaft, während andere eher allgemein gehalten sind. Viele Studierende außerhalb der Wirtschaftsbranche verfolgen einen MBA, weil er ihnen die Fähigkeiten vermittelt, um Führungspositionen in ihrem Bereich einzunehmen. Zum Beispiel wählen viele Ingenieure einen MBA anstelle eines technischen Masters, weil sie daran interessiert sind, ins Management zu wechseln, nachdem sie ihre technischen Fähigkeiten mehrere Jahre lang verfeinert haben.

Vorteile eines MBA

Die Möglichkeit, ein höheres Gehalt verlangen zu können, ist der offensichtlichste Grund, ein MBA-Studium zu absolvieren. Eine 2012 veröffentlichte Studie von Forbes berichtete, dass Vollzeitstudierende in der Regel nach Abschluss des Studiums Arbeitsplätze erhalten haben, ein 50 Prozent höheres Gehalt hatten, als die Anstellungen, die sie vor ihrer Weiterbilung innehatten. Eine weitere Studie von Schulen in Virginia hat festgestellt, dass 18 Monate nach dem Abschluss, die mittleren Löhne für MBA-Absolventen etwa doppelt so hoch waren, wie die für Absolventen mit einem Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft.

Neben eines höheren Gehalts, birgt der Abschluss eines MBAs auch andere Vorteile, wie:

  • Der Erwerb von Kenntnissen über bewährte Praktiken und andere Aspekte der Rahmenbedingungen für Unternehmen, die Ihnen eine breitere Perspektive geben können. Diese Perspektive kann Ihnen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen und Ihre Fähigkeit verbessern, zwischenmenschliche Beziehungen zu knüpfen, wenn Sie mit Kunden und Mitarbeitern verhandeln.
  • Sie erhalten eine Networking-Gelegenheit, um Menschen aus anderen
    Branchen zu treffen. Neben der Erweiterung Ihres persönlichen Netzwerks, werden Sie auch Einblick darin erlangen, wie unterschiedliche Branchen arbeiten und welchen Problemen sie gegenüberstehen.
  • Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre Management- und Teamfähigkeiten in einem Umfeld mit wenigen, oder gar keinen, Auswirkungen von Fehlern auszutesten.
  • Sie zeigen, dass Sie sich für Ihren Beruf engagieren. Es geht nichts über einen höheren Abschluss, um andere wissen zu lassen, dass Sie es ernst meinen mit Ihrer Karriere. Ein positiver Nebeneffekt, Studierender zu sein, ist, dass Sie auch Anspruch auf Rabatte in Fachgesellschaften haben, während Sie in der Ausbildung sind.
  • Lernkompetenzen, die sich auf andere Teile Ihres Lebens übertragen werden. Die quantitativen und Managementfähigkeiten, die Sie in einem MBA lernen, können Ihnen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen und in allen Aspekten Ihres Lebens organisierter zu werden. Ihr MB- Fähigkeiten können auch nützlich sein, wenn Sie eine Leidenschaft haben, die Sie in eine Führungsposition in einer Organisation außerhalb der täglichen Erwerbsarbeit führt.

Den MBA-Studiengang wählen, der der richtige für Sie ist

Es gibt Hunderte von MBA-Studiengängen, also, bevor Sie einen auswählen, sollten Sie über Ihre Ziele, Interessen und Ihren Lebensstil nachdenken. Wenn Ihre Ziele und Interessen sich auf einen Bereich, wie Finanzen, Unternehmertum, oder internationale Wirtschaft konzentrieren, können Sie einen spezialisierten Studiengang verfolgen. Ihr Lebensstil wird Ihnen auch dabei helfen sich zu entscheiden, ob Sie ein Vollzeit-, Teilzeit-, Online-oder Fernstudium verfolgen wollen.

  • Vollzeit. Ein Vollzeitstudium erfordert in der Regel eine zweijährige Verpflichtung. Während dieser Zeit werden Sie wahrscheinlich nicht in der Lage, einem Vollzeitjob nachzugehen, achten Sie daher darauf, diesen Faktor in Ihre Kostenrechnung einzubeziehen. Auf der anderen Seite, erlaubt Ihnen ein Vollzeitstudium, Ihre volle Aufmerksamkeit Ihrer Ausbildung zu widmen und gibt Ihnen mehr Zeit für familiäre Verpflichtungen und andere Beschäftigungen.
  • Teilzeit. Viele Schulen bieten Teilzeit-Studiengänge in den Abendstunden oder am Wochenende an. Wochenend-Programme sind besonders beliebt unter den Studierenden, die zur Arbeit pendeln müssen oder unregelmäßige Arbeitszeiten haben. Der große Vorteil eines Teilzeit -Studiums ist, dass Sie Ihre Arbeit nicht aufgeben müssen und einige Arbeitgeber kommen sogar teilweise oder ganz für Ihre Ausgaben auf. Jedoch ist das Balancieren zwischen Vollzeit-Job und Teilzeitstudium nicht für jeden geeignet. Teilzeit-Studiengänge sind sehr unterschiedlich in ihrer Dauer. Einige Studiengänge sind sehr strukturiert und bieten beschleunigte Lernoptionen, die innerhalb eines Jahres abgeschlossen werden können, während andere Ihnen die Möglichkeit geben, das Studium in Ihrem eigenen Tempo zu absolvieren und Ihnen die Zeit geben, die Sie brauchen.
  • Online undFernstudium. MBA Online- und Fernstudiengänge werden immer beliebter. Viele bieten eine hohe Flexibilität für Zeitpläne und Dauer und ermöglichen es Ihnen, ein prestigeträchtiges Studium zu absolvieren, ohne umziehen zu müssen. Sie verpassen jedoch Networking-Möglichkeiten und die Möglichkeit, von Komillitonen zu lernen, wenn Sie online zu studieren. Allerdings haben viele Fernstudiengänge "Lerngruppen" in einem einzelnen Bereich, so dass Sie dennoch einige der Vorteile eines Campus-Studiums erhalten.


Hier sind einige zusätzliche Dinge, die zu beachten sind, wenn Sie einen MBA-Studiengang wählen:

  • Die Kosten sind sehr unterschiedlich und variiere von etwa 20.000 Dollar bis hin zu ​​60.000 Dollar oder mehr an den höchstrangigen Institutionen. Allerdings ergab die Forbes-Studie, dass es in der Regel nur etwa 3,5-4 Jahre dauert, um die Kosten für den MBA wieder auszugleichen.
  • Achten Sie darauf, einen akkreditierte MBA-Studiengang auszuwählen. Es gibt Dutzende von Akkreditierungsstellen wie die Association to Advance Collegiate Schools of Business in den USA und der Association of MBAs in Großbritannien.


Karrierechancen

Die Karrierechancen mit einem MBA sind nahezu endlos. Einige Absolventen entscheiden sich dafür, in traditionellen Unternehmen in einer bestimmten Branche zu bleiben, während andere die Branchen wechseln oder ihre Fähigkeiten nutzen wollen, um ihr eigenes Unternehmen zu starten. Viele Mitarbeiter in Kommunal-, Landes- und Bundesregierungen können auch feststellen, dass ein MBA ihnen die Fähigkeiten bietet, die sie in höhere Positionen und sogar von einer Regierungsbehörde zur anderen bringen können. Gemeinnützige Organisationen brauchen immer Leute, die sowohl leidenschaftlich sind als auch wissen, wie die Dinge laufen. Egal wofür Sie sich entscheiden, werden Sie einen Vorteil aus Ihren MBA-Fähigkeiten ziehen!