MBASTUDIES.DE

Vergleichen Sie Executive MBA-Studiengänge im Teilzeitstudium in den Bologna, Italien

Der Postgraduiertenabschluss Executive MBA (EMBA) ist für Berufstätige gedacht, die bereits erhebliches praktisches Wissen haben, und wurde entwickelt, um Studierenden die Werkzeuge zu geben, die sie brauchen, um in ihrer Karriere voranzukommen. Sie können sogar während des Studiums arbeiten, da die praktische Erfahrung die Lernumgebung bereichert.

Ein MBA oder Master of Business Administration ist ein Zwei-Jahres-Grad-Programm. Um muss einen MBA Studenten zu verfolgen, zunächst einen Bachelor in einem verwandten Bereich erhalten haben. In einem MBA-Programm erhalten die Studierenden geschäftsrelevante Kurs, die sie qualifiziert für Unternehmen und Firmen betreiben und zu verwalten.

 

Offiziell als der Italienischen Republik bekannt ist, wird das Land im Süden Europas gefunden. Die offizielle Sprache ist Italienisch und das kulturelle reiche Hauptstadt ist Rom. Viele der weltweit 's ältesten Universitäten befinden sich in Italien, insbesondere der Universität von Bologna (gegründet im Jahre 1088). Es gibt drei Superior-Graduate Schools mit "den Status einer Universität ", drei Instituten mit dem Status der Doctoral Colleges, die Funktion bei Diplom-und post-graduate level.

Unter einer der sehr alten Städte Italiens, hat Bologna immer ein sehr aufstrebenden Ort zu besuchen und erhalten Bildung. Bildungseinrichtungen wie der Universität Bolonga, rühmen gut ausgebildete Dozenten und Erziehung in der mittelalterlichen Kunst, Musik und Kultur.

Fordern Sie Informationen an Executive MBA-Studiengänge im Teilzeitstudium in den Bologna, Italien 2019

Treffer Filter

Internationaler Executive MBA

Bologna Business School
Kombiniert: Campus und online Teilzeit 15 monate Januar 2020 Italien Bologna

Der International Executive MBA richtet sich an Manager, Fachleute und Berater, die Unternehmen in digitalen Transformationsprozessen und internationalem Wachstum begleiten möchten. Sie wissen, dass diese Herausforderungen in naher Zukunft ihren Wettbewerbsvorteil bestimmen werden. Der Master bringt digitale Innovationen in den Mittelpunkt der Geschäftsentscheidungen und der Wertschöpfung für Marken, Dienstleistungen und Konsumenten, entwickelt einen ganzheitlichen Ansatz für Wissen, setzt digitale Kompetenzen frei von ausschließlich technischen und fachspezifischen Diskussionstabellen und verknüpft sie stattdessen mit der gesamten Organisation .