MBA Global - Luxusmarkenmanagement

Allgemeines

Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Hochschule

Beschreibung des Studiengangs

Ein Programm, das die Studierenden auf die Managementaufgaben vorbereitet, indem Produktion, Logistik und Kontrolle eingehend studiert werden, mit Schwerpunkt auf Finanzstrategien und globalem Management.
Umfassende Schulung in Marketing und Markenmanagement mit besonderem Schwerpunkt auf Social Media.
Ein besonderer Fokus auf Einzelhandel, Merchandising und Online-Verkauf.
Dieses Programm bereitet Studenten auf die Fähigkeiten vor, die für eine erfolgreiche Luxuskarriere erforderlich sind.


Dieses vom Staat anerkannte Programm der Stufe I ist beim Répertoire National des Certifications Professionnelles (RNCP) registriert.

Dieses neue Programm im Global Luxury Management wurde entwickelt, um dem 30-jährigen Jubiläum des ersten Sup de Luxe-Programms, das 1990 ins Leben gerufen wurde, besondere Stärke zu verleihen.

Es war offensichtlich, dass Sup de Luxe, nachdem er der Pionier in Luxusmanagement und Marketingtraining war, die Möglichkeit hatte, dieses neue Programm in Vollzeit auf Englisch zu erstellen.

Im Vergleich zu anderen bestehenden Programmen hat dieser den Ehrgeiz, anders zu sein:

  1. Es handelt sich nicht um ein „Marketing“ -Programm, sondern um ein „globales“ Luxusprogramm, das Studenten im Bereich des allgemeinen Managements und für alle Aktivitäten schult, die für den Erfolg in diesem Bereich erforderlich sind: Geschäftspolitik, Kontrolle und Finanzangelegenheiten, aber auch Logistik und Versorgung Kette, um Kandidaten auszubilden, um mittel- und langfristig Geschäftsführer von Luxury-Tochtergesellschaften in wichtigen strategischen Ländern zu werden.
  2. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Management of Creation und dem Kreativteam, da wir der Meinung sind, dass dies ein sehr wichtiges Element für eine Marke ist, die sich abhebt und interessante und herausragende Produkte, Objekte oder Dienstleistungen anbietet.
  3. Es entwickelt spezielle Fähigkeiten in Social Media-Netzwerken und digitalem Marketing.
  4. Es möchte sich als die beste verfügbare Ausbildung in den Bereichen Luxus-Einzelhandel und Luxus-Merchandising hervorheben.

Abgesehen von diesem spezifischen Inhalt wird dieses neue Programm in Global Luxury Management durch seine Präsenz als Sup de Luxe-Projekt, eine Schule und ein Umfeld gestärkt, das definiert werden kann durch:

  1. Die größte MBA-Absolventengruppe für MBA-Absolventen hat derzeit rund 1.700 Alumni, die meisten davon für internationale Luxusunternehmen.
  2. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf einer engen und produktiven Beziehung mit der Luxusindustrie im Allgemeinen und den großen Unternehmen der Branche.

Mit einer auf eine relativ kleine Anzahl von Studenten mit internationalem Potenzial beschränkten Klasse erwartet dieses neue Programm von Global Luxury Management eine interessante Quelle für Profile für die Luxusunternehmen: Sie sollten Absolventen finden, die bereit sind, beispielsweise im Verkauf oder im Einzelhandel zu beginnen oder Digital Marketing Jobs und entwickeln eine langfristige Karriere in ihrer Firma. Es hofft auch, ein Knotenpunkt des internationalen Wissens und der Interaktionen über die Luxuswelt zu werden.

Programminhalt

Alle Unterrichtsmethoden, einschließlich proaktiver und Internet-Systeme, werden verwendet, aber die Mehrheit der Kurse wird auf der Business-Case-Methode basieren.

Eine gründliche Analyse einer realen Geschäftssituation (ein einem Luxusunternehmen vorgelegtes Teamprojekt) schließt das Programm ab.

Umfassende Expertise in Business Management

  • Accounting Kontrolle, Reporting und Budgetierung
  • Unternehmensfinanzmanagement
  • Globale internationale Strategie
  • Globale Geschäftspolitik

Luxus-Marketing-Management

  • Verbraucheranalyse und Verbraucherverhalten; Marktforschung
  • Produktpolitik und -management
  • Markenführung
  • Internationale Vertriebssysteme
  • Kommunikation und Werbung
  • Soziale Netzwerke und digitales Marketing

Luxus-Einzelhandel und Merchandising

  • Basic Retailing Wirtschaft und Management
  • Store Location und Konzeptentwicklung
  • Merchandising und Visual Merchandising

Management der Schöpfung

  • Kunstmanagement und Besonderheiten
  • Design-Management und Verwaltung des Kreativteams
  • Einführung in Produktdesign und Kommunikationsdesign

Luxus Talent Management

  • Organisationsentwicklung
  • Talent Management
  • Executive-Karriere in Luxus

Fertigung, Lieferkette und Beschaffung. Logistik

  • Weltweite Beschaffungsquellen
  • Qualitätsmanagement
  • Logistik, Supply Chain und Planungsprozesse

Luxusrechtliche Fragen

  • Markenregistrierung und geistiges Eigentum. Vertragsverhandlungen und Follow-up

Sektorielle Analyse

  • Parfüms und Kosmetika
  • Schmuck und Uhren
  • Mode-Management
  • Wein und Spirituosen
  • Krankenhausverwaltung
  • Die Herausforderungen des chinesischen Marktes
  • Chancen in anderen Energiemärkten
  • Der Platz anderer BRICS-Märkte

Arbeitsbeschreibung

Dieses Programm bietet einen globalen und umfassenden Ansatz für den Luxussektor.

Die Studierenden sind bereit, in Schlüsselbereichen Country Manager oder Marketing Development Manager sowie Support Manager zu werden.

Aber sie werden lernen, flexibel genug zu sein, um ihre Karriere in den Bereichen Verkauf, Marketing und Merchandising zu beginnen.

Ihre wichtigsten Fachgebiete werden sein:

  • Digitales und One-to-One-Marketing
  • Einzelhandel, Merchandising und Visual Merchandising
  • Vertriebsaktivitäten, insbesondere Entwicklung und Management internationaler Netzwerke
  • Entwicklung und angewandtes Marketing
  • Lieferkette und Logistik
  • Beschaffung
  • Globales Management

Sie werden auf Jobs in folgenden Bereichen vorbereitet sein:

  • Mode und Accessoires
  • Schmuck und Uhren
  • Parfüms und Kosmetika
  • Weine und Spirituosen
  • Hotel- und Hotelmanagement
  • Tourismus und gehobenes Reisen
  • Andere Sektoren, in denen das Konzept "Trading Up" eine Quelle der Entwicklung und Rentabilität ist

Mit dem Abschluss dieses Programms sind sie bereit für eine komplett internationale Karriere.

Anwendung

Das Sup de Luxe-Programm im Bereich Global Luxury Brand Management richtet sich an:

  • Absolventen mit einem Abschluss an einer anerkannten Universität mit guten Noten und Leistungen (Bachelor-, Master- oder Ingenieurstudium),
  • Mindestens 3 Jahre bedeutungsvolle Geschäftserfahrung (mit Ausnahme von ungewöhnlichen Profilen),
  • Young Professionals, die ihren Karriereweg beschleunigen wollen.

Bewerber sollten das Bewerbungsformular ausfüllen und ein Foto und einen Lebenslauf beifügen.

Ein oder zwei Empfehlungsschreiben können der Antragsdatei beigefügt werden.

Sobald die Datei empfangen und ausgewählt wurde, wird sie von einer Jury sorgfältig geprüft und ausgewählte Kandidaten während eines persönlichen Treffens oder über einen elektronischen Link befragt.

Die Studiengebühren für das gesamte Programm betragen 28.000 € von September 2019 bis Dezember 2020.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Founded by Cartier in 1990, The Institut Supérieur de Marketing du Luxe provides the only training in the world desired and supported by professionals from the sector.

Founded by Cartier in 1990, The Institut Supérieur de Marketing du Luxe provides the only training in the world desired and supported by professionals from the sector. Weniger Informationen