MBA Integriertes Nachhaltigkeitsmanagement – QUAR

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

MBA Integriertes

Nachhaltigkeits-Management – QUAR

Der akkreditierte MBA-Studiengang

"IntegriertesNachhaltigkeitsmanagement - QUAR" ist Ausdruck der Politik derHochschule Zittau/Görlitz, neue markt- und anwendungsorientierte Studiengänge zu schaffen.

Der Studiengang versetzt Absolventen und Absolventinnen in die Lage, im Berufsleben den Notwendigkeiten der heutigen Zeit begegnen zu können, die von Globalisierung, Ressourcenverknappung und einem sich zunehmend verschärfenden Wettbewerb geprägt sind. Nachhaltigkeitsmanagement ist eine herausfordernde Querschnittsaufgabe, die systematische Prozesse, adaptive Strukturen und eine effiziente interne und externe Kommunikation benötigt. Die vier namensstiftenden verdeutlichen die Themengebiete, die ein unternehmerisches Nachhaltigkeitsmanagement aus unserer Sicht umfasst:

  • Qualitätsmanagement
  • Umweltmanagement
  • Arbeitsschutzmanagement
  • Risikomanagement

Die vier Bereiche bilden die Kernmodule unseres Studienganges. Sie werden sinnvoll ergänzt durch den Modulkomplex Führung und Sozialkompetenzen sowie Wahlpflichtmodule aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich.

Berufsbegleitender Studiengang

Unser Angebot richtet sich an Berufstätige, die mehr wollen als eine reine fachliche Weiterbildung. Bei uns geht es um eine Auseinandersetzung mit dynamischen und komplexen Fragen der heutigen Zeit, die von Globalisierung, Ressourcenverknappung und einem sich zunehmend verschärfenden Wettbewerb geprägt ist. Dabei ist der Studiengang praxis- und unternehmensorientiert. Die notwendigen theoretischen Grundlagen vermitteln unsere Professoren. Den Praxisbezug stellen erfahrene Experten und Dozenten her. Die Teilnehmer, ihre Erfahrungen und Fragen stehen dabei immer im Mittelpunkt. Wir streben einen gemeinsamen aktiven Lernprozess an, keine passive Vermittlung von theoretischem Wissen Lehrender an Lernende.

Die Entwicklung und Erprobung des Studiengangs ist ein Projekt der Fakultät Mathematik/Naturwissenschaften an der Hochschule Zittau/Görlitz und wurde mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Sachsen gefördert.

Die Dauer des Masterstudiums umfasst fünf Semester inkl. Masterthesis. Die Studierenden erwerben 90 ECTS-Punkte und gegen Gebühr die TÜV-Zertifikate:

  • Beauftragter Qualitätsmanagement,
  • Beauftragter Umweltmanagement und
  • Beauftragter Arbeitsschutzmanagement.

Es werden Studiengebühren i.H.v. 2250 EUR pro Semester erhoben. Überindividuelle Fördermöglichkeiten informieren wir Sie gern!

Relevante Studienvorleistungen können auf Antrag anerkannt werden.

Zulassungsvoraussetzungen

Neben einem berufsqualifizierenden Hochschulabschluss wird mindestens ein Jahr Erfahrung in einem einschlägigen Beruf gefordert.

Eignung und individuelle Voraussetzungen der Bewerber und Bewerberinnen werden in einem persönlichen Aufnahmegespräch ermittelt.

Für ausländische Bewerber ist außerdem der Nachweis von Deutschkenntnissen auf Hochschulniveau (DSH) erforderlich.

Studienziel

Die Vermittlung fachspezifischer Kenntnisse und aktueller Entwicklungen sowie die interdisziplinäre Betrachtungsweise der verschiedenen Managementsysteme versetzen die Absolventen und Absolventinnen in die Lage, wirtschaftliche Probleme zu erkennen, zu analysieren und die notwendigen Problemlösungen zu entwickeln. Die ergänzenden Module bereiten die zukünftigen Führungskräfte darauf vor, die Problemlösungen in die Praxis umzusetzen.

Abschluss

MBA - Master of Business Administration

Der akkreditierte MBA-Abschluss erfüllt die Voraussetzungen für den Zugang zum höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung und qualifiziert für die Aufgaben von Führungskräften in Unternehmen.

Berufsfelder

Die mittlere Führungsebene und Verantwortungsbereiche der Qualitätssicherung und des Umwelt-, Arbeitsschutz- und Risikomanagements.

Zuletzt aktualisiert am Sept. 2017

Über die Hochschule

Es gibt viele Orte, an denen es sich hervorragend studieren lässt. Aber es gibt nur eine Hochschule Zittau/Görlitz. Regional geprägt durch die Einbettung in traumhafte Landschaften im Dreiländereck z ... Weiterlesen

Es gibt viele Orte, an denen es sich hervorragend studieren lässt. Aber es gibt nur eine Hochschule Zittau/Görlitz. Regional geprägt durch die Einbettung in traumhafte Landschaften im Dreiländereck zwischen Deutschland, Tschechien und Polen erwartet Studierende eine außergewöhnliche, einzigartige und erstklassige Bildungseinrichtung. Eine hochmoderne Ausstattung und zahlreiche Kontakte zu regionalen, nationalen und internationalen Unternehmen - das sind optimale Voraussetzungen für ein effizientes und praxisnahes Studium. Und ganz sicher auch die Ursachen dafür, dass der Großteil unserer Studierenden ihr Studium innerhalb der Regelstudienzeit abschließt. Anschließend erwarten sie tolle Berufsaussichten. Die hohe Vermittlungsquote unserer Absolventen - nicht zuletzt ein Resultat der hervorragenden Qualität unserer Lehre und Forschung. Darüber hinaus bieten moderne Labore und Hörsäle, der neue Campus am Standort Zittau sowie der Görlitzer Campus direkt an der Neiße Studienbedingungen, die Studierende woanders vergeblich suchen. Ein Studium an der Hochschule Zittau/Görlitz. Das bedeutet Studieren unter besten Voraussetzungen für Lehre und Forschung, mit mehr als 3.800 Studierenden, 130 Professoren und über 100 Forschungsmitarbeitern. Unsere Kontakte. Weltweit und International. Die Hochschule Zittau/Görlitz ist eine wahrhaft internationale Bildungseinrichtung. Zu insgesamt 115 Hochschulen in 38 Ländern bestehen Hochschulpartnerschaften. Von Südafrika bis in die USA, von Brasilien über Großbritannien bis nach Russland. Hier bekommt der Begriff "Sprungbrett in die weite Welt" eine greifbare Dimension. Darüber hinaus können wir auf Kooperationen mit einer Vielzahl internationaler Wirtschaftspartner verweisen, auf international anerkannte Abschlüsse sowie unser internationales Netzwerk der Neisse University. Studieren an der Hochschule Zittau/Görlitz - das bedeutet Studieren im Zuge der Globalisierung. Weniger Informationen