MBA in Hotel- und Tourismusmanagement

Allgemeines

2 Standorte verfügbar

Beschreibung des Studiengangs

Der Ostelea-EAE Hospitality and Tourism Management MBA wurde mit dem Ziel entwickelt, die zukünftigen Führungskräfte des Tourismussektors auszubilden: Direktoren, Fachleute und Unternehmer, die für die Verwaltung von Business-Projekten im Tourismus- und Hotelsektor auf höchstem Niveau gerüstet sind. Zu diesem Zweck konzentriert sich dieses mit der EAE Business School - international anerkannte Business School * - entwickelte Programm auf die Entwicklung von Führungsfähigkeiten und Fähigkeiten strategischer Natur.

Dieser MBA wird auch auf Spanisch in Madrid, in Barcelona und in der Online-Methodik durchgeführt

* Top 35 der weltweit besten Business School gemäß dem Ranking der Economy America 2017

Gründe für das Studium des Hospitality and Tourism Management MBA bei Ostelea

Wohnprogramme

  • MBA-Studenten haben die Möglichkeit, ein internationales Wohnprogramm in Tourismus bei Saxion (Holland), in Finance bei ESG UQAM (Montreal, Kanada) oder in Cross-Cultural Marketing an der Kean University (NJ, USA) (gegen Aufpreis) zu absolvieren.
  • Campus to Campus: Möglichkeit, an dem Programm von Ostelea in Madrid teilzunehmen. (Unterkunft nicht inbegriffen).

Führungsfähigkeiten

  • Managementerfahrung: Das mit der EAE Business School entwickelte MBA-Programm ermöglicht es den Studierenden, die Schlüsselkompetenzen für die effektive Verwaltung von Projekten, Soft Skills, zu erarbeiten.
  • Business Game: Das Programm wendet eine auf Geschäftssimulationen basierende Lernmethode an, die die Herausforderung beinhaltet, strategische Planung durch Übung und Ausführung in einem Kontext zu verstehen, der sehr realitätsnah die reale Welt widerspiegelt
  • Treffen mit Führungskräften von Hotel- und Restaurantunternehmen sowie internationalen Tourismusberatern.
  • Programm zur Entwicklung von Führungskompetenzen: Tourism Skills Development Program (TSDP).
  • Fallstudienmethode: Die während des gesamten MBA-Programms angewandte Hauptmethode des Lernens, bei der die Teilnehmer in reale Geschäftssituationen versetzt werden, um sie zu analysieren und eigene Lösungen vorzuschlagen.

Beschäftigungsfähigkeit und Unternehmertum

  • Internationale Praktika in Unternehmen wie Hilton, Tundra Hotels und Melia Hotels, unter anderem Tourismusmanagement.
  • Studenten, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, haben Zugang zum Entrepreneur Project und bieten Beratung und Anleitung an.
  • Beschäftigungsorientierter Unterricht: Professionelle Karriereprogramme, Beschäftigungswoche, Beschäftigungsforum, Graduiertenprogramme und andere Initiativen (je nach Nachfrage).
  • Doing Business in Spain Seminar: Unternehmer in Spanien geben Einblick in die wichtigsten Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, um auf dem spanischen Markt erfolgreich und wettbewerbsfähig zu sein.

Andere Hauptmerkmale

  • Internationale Fakultät: Einige Inhalte zu bestimmten Kursen werden von Dozenten der Partneruniversitäten und Business Schools von Ostelea gehalten.
  • Forschungsgruppe: Mitglieder der Master-Fakultät sind Mitglied der Multidisziplinären Tourismusforschungsgruppe (GRIT-EAE) der EAE, deren wissenschaftliche Leistung auf dem Gebiet des internationalen Tourismusmanagements liegt.
  • Seminare zu Hospitality (Barcelona) und Nachhaltigkeit (Madrid).
  • Sprache: Englisch oder Französisch.

Ziele

Die Ziele des Hospitality and Tourism Management MBA sind folgende:

INTERNATIONALE VISION DER TOURISMUSINDUSTRIE

Bereitstellung einer internationalen Vision der Tourismusbranche zusammen mit einer anpassungsfähigen Perspektive in einem sich verändernden und wettbewerbsfähigen globalen Umfeld.

STRATEGISCH

Sicherstellung des effektiven Managements von Tourismusunternehmen auf der Grundlage strategischer Pläne und zielorientierter Ergebnisse.

BEDÜRFNISSE

Bereitstellung einer Antwort auf den Schulungsbedarf von im Tourismussektor spezialisierten Führungskräften.

INNOVATION

Entwicklung der Innovationsfähigkeit und des kreativen Managements von Führungskräften in Tourismus- und Hotelunternehmen.

ZUKÜNFTIGE FÜHRER

Schulung der zukünftigen Führungskräfte der globalen Hotel- und Tourismusbranche. Die Teilnehmer werden mit den Fähigkeiten und Kompetenzen der Führungskräfte ausgestattet, die von Direktoren und Geschäftsleuten im Tourismussektor gefordert werden, um eine dynamische, effektive und erfolgreiche Führung sicherzustellen.

TRENDS

Analyse globaler Trends in der Branche und Einholung der Perspektiven und Strategien, die erforderlich sind, um ethische Führer globaler Tourismusorganisationen zu werden.

Studienprogramm

Das MBA- und Hotelmanagement- Management von Ostelea ist in 6 Module unterteilt:

  • Globale Umwelt und Märkte
  • Personalmanagement
  • Internationales Management
  • Corporate Internationalisierung
  • Masterarbeit
  • Wahlfächer

Das Programm hat folgende Eigenschaften:

· Arbeitsaufwand von 75 ECTS-Punkten - 540 Lernstunden (im Klassenzimmer)

o 45 ECTS-Punkte aus Unterschriften

o 15 ECTS-Punkte aus dem finalen Masterprojekt

o 15 ECTS-Punkte aus Spezialisierung in Hospitality

Berufskarrieren

Ostelea bietet seinen Schülern Schulungen zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit an

Zu diesem Zweck erhalten Studierende Zugang zum Programm für die Entwicklung von Tourismuskompetenzen und zu einer Auswahl von Dienstleistungen, die sie anleiten und bei der Erreichung ihrer beruflichen Ziele unterstützen sollen.

Das Tourism Skills Development Program beinhaltet (begrenzte Plätze):

  • Führungsqualitäten
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Erweitertes Excel
  • Tourismusmarketing
  • Coaching

Darüber hinaus gibt es ein Dienstleistungspaket, das unsere Alumni anleiten und unterstützen soll, damit sie ihre beruflichen Ziele erreichen können . Dieser Service beinhaltet ( vorbehaltlich Anruf) :

  • Professionelle Karriereprogramme (wählen Sie eines aus):
    • Beschäftigungsfähigkeit: 3 Workshops mit Schwerpunkt auf Auswahlverfahren und einer besseren Bewerbung
    • Entrepreneurship: durch das Entrepreneurs Project, bei dem Alumni beraten werden
    • Career Transition: 5 Workshops , die Alumni über ihre berufliche Zukunft informieren
  • Talent Tourism Week: Mit Anwesenheit wichtiger Unternehmen der Branche, die ihre Beschäftigungsangebote präsentieren und die potenziellen Kandidaten befragen
  • Beschäftigungsforum: an dem mehrere Unternehmen teilnehmen, indem sie ihre Stellenangebote online veröffentlichen und Interviews mit unseren Absolventen führen
  • Graduiertenprogramm: von multinationalen Unternehmen (Hilton, Mandarin Oriental, Hotusa…), die die besten Kandidaten auswählen sollen
  • Firmentreffen: zwischen spanischen und internationalen Unternehmen, bei denen Alumni die Möglichkeit haben werden, zu erfahren, welche professionellen Profile am meisten gefragt sind

Wichtige berufliche Chancen im Zusammenhang mit diesem MBA-Master sind:

Berufliche Möglichkeiten

  • Hoteldirektor oder Manager oder Manager anderer Arten von Tourismuseinrichtungen
  • Betriebsleiter oder Abteilungsleiter in Tourismusunternehmen.
  • Corporate Director in Hotel- und Touristikunternehmen in allen Funktionsbereichen.
  • Direktor von im Tourismus tätigen Unternehmen im Allgemeinen.
  • Verantwortungspositionen in Unternehmen und öffentlichen Institutionen der Branche.
  • Positionen in Hilfsunternehmen in den Bereichen Marketing und Kommerzialisierung in Verbindung mit der Hotel- und Tourismusbranche.
  • Unternehmer in der Tourismusbranche oder verwandten Bereichen.
  • Berater für Tourismus und Gastgewerbe

Aufnahme- und Qualifizierungsprozess

EINTRITT

Das Zulassungsverfahren stellt die Eignung der Kandidaten sicher und somit können alle Teilnehmer diese Lernerfahrung optimal nutzen.

Um den Zulassungsprozess zu beginnen, müssen die Kandidaten das Informationsanfrageformular ausfüllen.

Danach setzt sich Ostelea mit dem Kandidaten in Verbindung, um ein Interview zu vereinbaren, zu dem folgende Unterlagen mitgebracht werden müssen:

  • Universitätsabschluss
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Zwei Empfehlungsschreiben
  • Englische Zertifizierung oder Interview auf Englisch

Nach Abschluss des Interviews analysiert die Zulassungskommission die Bewerbungen von Fall zu Fall, teilt dem Kandidaten seine Entscheidung mit und teilt ihnen den Zulassungsstatus mit.

QUALIFIKATION

Teilnehmer, die das Programm auf dem Campus in Barcelona erfolgreich abschließen, erhalten eine DREIFACHE QUALIFIKATION:

  • Master in Business Administration und Management mit Schwerpunkt International Business vom Universitatat Lleida (INSTITUTIONAL) und Spezialisierung in Hospitality
  • MBA Hotelmanagement und Tourismusmanagement an der Ostelea, Schule für Tourismus
  • MBA Hotel- und Tourismusmanagement an der EAE Business School. (INSTITUTIONELL)
Zuletzt aktualisiert am November 2018

Über die Hochschule

Ostelea is an international university centre, belonging to the Training division of Grupo Planeta, specializing in training professionals in the Hospitality and Tourism sectors with a passion for goo ... Weiterlesen

Ostelea is an international university centre, belonging to the Training division of Grupo Planeta, specializing in training professionals in the Hospitality and Tourism sectors with a passion for good service and a multicultural vision. Weniger Informationen
Barcelona , Madrid + 1 Mehr Weniger