MBA in Tourismus - Madrid

Allgemeines

Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Hochschule

Beschreibung des Studiengangs

MBAHT2

Der MBA in Tourismus auf dem Madrider Campus in Ostelea wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, zukünftige Führungskräfte im Tourismussektor auszubilden: Manager, Fachleute und Unternehmer, die in der Lage sind, Geschäftsprojekte im Tourismus- und Hotelsektor auf höchstem Niveau zu verwalten Dies wirkt sich in ganz besonderer Weise auf die Entwicklung strategischer Managementfähigkeiten und -fähigkeiten aus.

Aus diesem Grund wurde dieser MBA in Tourismus zusammen mit der EAE Business School - einer Benchmark Business School in Management auf internationaler Ebene * - konzipiert, die auf ganz besondere Weise die Entwicklung strategischer Managementfähigkeiten und -fähigkeiten umfasst.

* Laut Merco Ranking 2018 wurde die EAE Business School zum fünften Mal in Folge zur zweitgrößten Schule in Spanien gewählt.

Warum den Tourismus-MBA in Ostelea studieren?

Wohn-

  • Der MBA-Student hat die Möglichkeit, ein internationales Tourismuswohnheim in Sachsen (Niederlande), Finanzen an der ESG UQAM (Montréal, Kanada) oder interkulturelles Marketing an der Kean University (NJ, USA) zu absolvieren (zusätzliche Kosten).
  • Campus zu Campus: Möglichkeit der Teilnahme am MBA auf dem anderen Ostelea-Campus. Austausch mit dem MBA in Barcelona (auf Englisch)

Führungsqualitäten

  • Managementerfahrung: Im Rahmen des Tourismus-MBA-Programms, das zusammen mit der EAE Business School entwickelt wurde, entwickeln die Studenten die grundlegenden Fähigkeiten, um Projekte effektiv zu verwalten, die "Soft Skills".
  • Business Game und Case Methodology: Lernen durch reale Fälle als Hauptmethode dieses Programms und Geschäftssimulation durch Übung und Ausführung in einem sehr realitätsnahen Kontext.
  • Zyklus von Treffen mit Hotelmanagern und Cateringfirmen sowie internationalen Tourismusberatern.
  • Entwicklung von Führungskompetenzen mit dem Tourism Skills Development Program (TSDP).

Beschäftigungsfähigkeit und Unternehmertum

  • Der MBA bietet seinen Studierenden internationale Praktika in Unternehmen an, wie zum Beispiel: Hilton, Tundra Hotels, Melia Hotels
  • MBA-Studenten, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten, haben Zugriff auf das Entrepreneurs Project , um sich beraten zu lassen.
  • Ausbildung auf Beschäftigungsfähigkeit ausgerichtet. Durch verschiedene Aktivitäten:
    • Berufliche Karrierewege
    • Beschäftigungsfähigkeitswoche
    • Beschäftigungsforum
    • Graduiertenprogramm (vorbehaltlich der Einberufung)
  • Seminar "Geschäfte machen in Spanien": Unternehmer in Spanien erklären uns die Schlüsselfaktoren, die berücksichtigt werden müssen, um auf dem spanischen Markt erfolgreich zu sein und wettbewerbsfähig zu sein.

Andere herausragende Werte

  • Seminare in Hospitality (Barcelona) oder Nachhaltigkeit (Madrid): 25 Unterrichtsstunden.
  • Sprachseminare: Englisch oder Französisch zur Auswahl (begrenzte Plätze): 30 Unterrichtsstunden / Sprache.

Der Ostelea-EAE MBA in Gastgewerbe und Tourismus

  • Internationale Vision in der Tourismusbranche
    Bieten Sie Management- und Managementschulungen mit einer internationalen Vision der Tourismusbranche und einer anpassungsfähigen Perspektive an ein sich änderndes und wettbewerbsorientiertes Umfeld an.
  • Strategie
    Gewährleistung der Geschäftsführung im Tourismus auf der Grundlage strategischer Pläne und mit dem Ziel, Ergebnisse zu erzielen.
  • Bedürfnisse
    Um auf den Schulungsbedarf von Managern zu reagieren, die auf den Tourismus- und Gastgewerbesektor spezialisiert sind.
  • Innovation
    Entwicklung der Innovationsfähigkeit und des kreativen Managements bei Managern von Tourismus- und Hotelunternehmen.
  • Zukünftige Führungskräfte
    Bilden Sie zukünftige Führungskräfte der globalen Hotel- und Tourismusbranche aus. Vermitteln Sie Managern und Unternehmern im Tourismussektor die erforderlichen Managementfähigkeiten und -kompetenzen, um eine dynamische, effektive und erfolgreiche Führung sicherzustellen.
  • Trends
    Analysieren Sie globale Trends im Tourismus- und Gastgewerbesektor und gewinnen Sie Einblicke und Strategien, um ethische Führer globaler Tourismusorganisationen zu werden.

Karrieren und Karrieremöglichkeiten

TSDP - (Programm zur Entwicklung touristischer Fähigkeiten)

Ein exklusives Programm, in dem sie lernen, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln.

Die TSDP besteht aus 55 Unterrichtsstunden einschließlich (eingeschränkt):

  • Führungsqualitäten
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • advanced Excel
  • Tourismus-Marketing
  • Coaching

Reiserouten

  • Beschäftigungsfähigkeit: 3 Workshops mit Schwerpunkt auf Auswahl- und Verbesserungsprozessen für Kandidaten
  • Entrepreneurship: durch das Entrepreneurs Project, wo sie beraten werden
  • Career Transition: 5 Workshops , die Studenten über ihre berufliche Zukunft informieren
  • (Um einen zu wählen)

Talent Tourism Week

Mit der Präsenz relevanter Unternehmen in der Branche, die ihre Angebote präsentieren und dann die MBA-Studenten interviewen, die mögliche Kandidaten sind.

Beschäftigungsforum

Unternehmen beteiligen sich, indem sie ihre Angebote online veröffentlichen und unsere Studenten interviewen

Graduiertenprogramm

Vorbereitet von multinationalen Unternehmen aus den Bereichen Hotel, Catering und Gastgewerbe (Hilton, Mandarin Oriental, Hotusa ...), deren Ziel es ist, die am besten geeigneten Kandidaten auszuwählen

Firmensitzungen

Treffen zwischen nationalen und internationalen Unternehmen, bei denen die Studenten die gefragtesten Profile der Branche kennenlernen können.

Tourismus MBA Karrieremöglichkeiten

  • Direktor oder Hotelmanager oder andere touristische Einrichtungen.
  • Betriebsleiter oder verantwortlich für Funktionsbereiche in Tourismusunternehmen.
  • Corporate Director in Hotel- und Tourismusunternehmen in allen Funktionsbereichen.
  • Direktor von Unternehmen, die im Allgemeinen im Tourismussektor tätig sind.
  • Verantwortungsgebühren in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen der Branche.
  • Positionen in Unternehmen, die Komplementärangebote anbieten, Marketing und Marketing in Verbindung mit der Hotel- und Tourismusbranche
  • Unternehmer in der Wirtschaft des Tourismussektors oder damit verbunden.
  • Tourismus- und Hotelberater / Berater.

Trainingsplan

Der MBA in Gastgewerbe und Tourismus ist in 6 Module unterteilt:

  • Umwelt und globale Märkte
  • Adresse von Menschen
  • Adresse des internationalen Unternehmens
  • Internationalisierung des Unternehmens
  • Masterarbeit
  • Intensivierungs-Seminar

Kreuzgang

Der MBA in Gastgewerbe und Tourismus auf dem Campus in Madrid wird von Herrn Héctor Coronel Gutiérrez geleitet , der derzeit Vertriebsleiter bei der Pestana Collection Plaza Mayor-Madrid Hotelgruppe in Pestana ist.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Dienstleistungssektor in führenden Unternehmen wie Meliá Hotels International, TRYP von Wyndham, NH Hotels oder Condor Vacations. Sein beruflicher Hintergrund wurde sowohl in operativen Abteilungen als auch in Unternehmenspositionen entwickelt. Er war regionaler Vertriebsleiter in Portugal, Spanien, Zentralbereich, verantwortlich für den Revenue Management-Bereich von TRYP Hotels sowie Vertriebsleiter von ME Madrid Hotels, Meliá Madrid Princesa und Meliá Galgos.

Zulassung

Das Aufnahmeverfahren gewährleistet die Eignung der Kandidaten, so dass alle Teilnehmer die Vorteile dieser Lernerfahrung nehmen.

Um den Aufnahmeprozess zu starten ist notwendig, um die Informationsanfrage zu füllen. Von diesem Moment Ostelea die Kandidaten kontaktieren, ein Interview zu schließen, die die folgende Dokumentation bereitstellen müssen:

  • Hochschulabschluss
  • Der Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Zwei Empfehlungsschreiben

Nach dem Interview abgeschlossen, wird der Zulassungsausschuss von Fall zu Fall prüfen und die Entscheidung über die Kandidaten zu informieren ihn über den Stand der Zulassung kommunizieren.130382_admisiones.jpg

Titration

Der Teilnehmer, der das Programm auf dem Campus von Madrid erfolgreich abgeschlossen hat, erhält eine dreifache Qualifikation :

  • von der Ostelea School of Tourism & Hospitality
  • von der EAE Business School (eigene)
  • von unserer Partneruniversität

Stipendien

Ostelea bietet das Stipendium Kandidaten der finanziellen Unterstützung bestehen, um unsere Schüler zu unterstützen.

Jede Anfrage wird unabhängig untersucht werden, wird es während des Aufnahmeverfahrens und übermittelt persönlich von den Zulassungsausschuss vor dem Abschluss der Einschreibung vergeben.

Sie werden nicht in jedem Fall gewährt auf die 100% der Gesamtzahl der Studierenden vergeben.

Die finanzielle Unterstützung wird in den folgenden Fällen angeboten werden:

  • Vorausreservierungsgebühr.
  • Profil Anpassung an die Anforderungen des jeweiligen Programms.
  • Alumni der Schule. In diesem Fall werden sie einen 25% Rabatt auf dem Kurs angewandt werden.
Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Somos un centro universitario internacional especializado en la formación de líderes, directivos y técnicos especializados en la industria del Hospitality

Somos un centro universitario internacional especializado en la formación de líderes, directivos y técnicos especializados en la industria del Hospitality Weniger Informationen
Barcelona , Madrid + 1 Mehr Weniger