MBA in Tourismus

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Überblick

Das MBA-Programm für Tourismus bietet eine allgemeine Management-Aufbaustudien- und Aufbaustudienausbildung für diejenigen, die in Tourismusunternehmen und -organisationen eine Führungsposition anstreben oder diese bereits in der Führungsebene innehaben, und versetzt sie in die Lage, in Führungspositionen effektiv zu arbeiten. Dementsprechend besteht das Ziel nicht nur darin, ein akademisches theoretisches Studium fortzusetzen, sondern die Theorie in die Praxis von Tourismusunternehmen umzusetzen, wie z. B. Programmieren, Organisieren und Betreiben von Aspekten eines Tourismusunternehmens. Es ist ein Abschluss, der die Arbeitserfahrung der Teilnehmer nutzt, gleichzeitig aber neue Fähigkeiten vermittelt und neues Wissen in einem realen Geschäftsumfeld vermittelt. Auf diese Weise wird die Fähigkeit der Teilnehmer entwickelt, fundierte Entscheidungen über ihre Praxis zu treffen, das Verständnis der Geschäfts- und Managementfunktionen und -prozesse zu erweitern und zu vertiefen. die Fähigkeiten der Unternehmensforschung, -analyse, -synthese und -kreativität fördern, um die Entscheidungsfindung zu verbessern und das organisatorische Wohlbefinden im Kontext eines sich ständig ändernden und wettbewerbsfähigen Geschäftsumfelds zu fördern; Förderung der Innovation und des Bewusstseins für die Rolle von Information und Technologie bei der Innovation; das Bewusstsein für ethische, soziale, ökologische und globale Fragen zu entwickeln, die sich auf Managemententscheidungen in Tourismusunternehmen auswirken.

Der MBA in Tourismus ist ein besonderes Programm, das das Studium des Verständnisses des Tourismusmarktes, der Führung, der Informationstechnologie, der Globalisierung, der strategischen Planung und verwandter Bereiche umfasst. Das Programm nimmt eine ganzheitliche Sichtweise des Tourismus ein und integriert wirtschaftliche, technologische, finanzielle Aspekte und Führungsherausforderungen. Der Lehrplan des Programms soll den gegenwärtigen und zukünftigen Führern von Tourismusunternehmen die Fähigkeiten, das Wissen und die Werkzeuge vermitteln, die sie benötigen, um das Tourismusgeschäft erfolgreich zu führen.

Programmstruktur

Das Programm wird innerhalb von 3 (drei) Semestern angeboten. Während des 1. Semesters werden 5 Module mit insgesamt 30 ECTS angeboten, während des 2. Semesters werden weitere 5 Module mit insgesamt 30 ECTS angeboten und während des 3. Semesters wird 1 zusätzliches Modul zusammen mit der MBA-Dissertation mit insgesamt 30 ECTS angeboten ECTS. Die MBA-Dissertation ist obligatorisch und entspricht 24 ECTS.

Lernerfolge

Absolventen werden in der Lage sein:

  • Verwenden Sie eine Vielzahl von Analysetechniken, um ein komplexes Geschäftsproblem zu identifizieren, Alternativen zu generieren und zu vergleichen und eine Lösung für den Tourismussektor zu entwickeln.
  • Auswahl und Implementierung geeigneter Forschungsfähigkeiten und -instrumente (Informationstechnologie und / oder quantitative Analyse) zur Lösung von Problemen im Tourismussektor.
  • Integrieren Sie ihr Funktionswissen in angewandte Settings (zB Fallanalysen, Gruppenprojekte, Forschungsarbeiten).
  • Demonstration des Wissens über das Konzept der Wertschöpfung und die Rolle der einzelnen Funktionsbereiche eines Tourismusunternehmens.
  • Definieren Sie Schlüsselkomponenten der Betriebsumgebung (en) des Tourismusgeschäfts und erläutern Sie, wie sich diese Komponenten auf die Leistung und die Entscheidungen des Unternehmens auswirken.
  • Demonstrieren Sie hochwirksame mündliche Kommunikationsfähigkeiten in professionellen Umgebungen, einschließlich professioneller Präsentationen und überzeugender Präsentationen.
  • Erstellung wissenschaftlich fundierter professioneller Umweltbewertungsberichte gemäß den einschlägigen Normen.
  • Zusammenarbeit und effektive Zusammenarbeit im Kontext eines multidisziplinären und kulturell vielfältigen Umfelds des Tourismussektors.
  • Zeigen Sie die Reife, akademischen Fähigkeiten und Fachkenntnisse, die Sie unmittelbar nach Ihrem Abschluss in der Tourismusbranche einsetzen können.

Zeitplan

Die Kursstruktur des Μaster of Business Administration in Tourism sieht wie folgt aus:

  • MBA570 Betriebsmanagement
  • MBA550 Finanz- und Controlling
  • MBA560 Marketing Management
  • MBA580 Führung und Organisationsverhalten
  • DIST600 Einführung in die Forschung
  • MBA540 Finanzmanagement
  • TOUR520 Touroperating - Management
  • MBA581 Geschäftsstrategie
  • TOUR530 Betriebsmanagement im Gastgewerbe
  • ODER (Die Teilnehmer müssen einen Kurs aus TOUR 530, 540 oder 560 auswählen.)
  • TOUR540 F
  • TOUR550 Tourismusökonomie und -politik
  • TOUR560 Verkehr und Tourismus
  • TOUR510 Forschungsmethoden im Tourismusbereich
  • MDIS600 Dissertation
Zuletzt aktualisiert am Oktober 2019

Über die Hochschule

Neapolis University in Cyprus is a young yet dynamic, fast-growing university operating since 2010 in the heart of the charming town of Pafos, on the west coast of the island of Cyprus, offering under ... Weiterlesen

Neapolis University in Cyprus is a young yet dynamic, fast-growing university operating since 2010 in the heart of the charming town of Pafos, on the west coast of the island of Cyprus, offering undergraduate, graduate and Ph.D. programs in both Greek and English. Enrolling at Neapolis University in Cyprus enters students into a high standard, stimulating and enjoyable environment. The biggest advantage of Neapolis is the quality and dedication of its faculty, most of whom have considerable experience teaching and doing research in European and American Universities. Based on such faculty and on an ambitious strategy, it is quickly becoming one of the best private universities in Cyprus. Weniger Informationen