Master of Business Administration (MBA) - Teilzeit

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Der Master of Business Administration (MBA) ist der weltweit gefragteste Postgraduierten-Abschluss und die Voraussetzung für viele globale Top-Positionen. Der MBA an The Hague University of Applied Sciences in The Hague University of Applied Sciences wird Ihr Geschäftssinn, Ihr Wissen und Ihre strategischen Fähigkeiten für diese hochrangigen Führungspositionen und strategischen Rollen entwickeln. Der MBA wird vollständig in Englisch unterrichtet, der weltweit führenden Geschäftssprache. Mit rund 80 Prozent unserer MBA-Studenten aus Übersee und Mitarbeitern unterschiedlicher Nationalitäten können Sie vom ersten Tag an Ihr internationales Netzwerk aufbauen. Da wir keine Forschungsuniversität, sondern eine Fachhochschule sind, sind Ihnen praktische und relevante Erfahrungen aus der Praxis im MBA-Bereich garantiert.

Ein MBA in Den Haag

Ein Master of Business Administration in Den Haag ist der perfekte Weg, um Ihre geschäftlichen Fähigkeiten zu verbessern. Der MBA wird an einem Knotenpunkt internationaler Institutionen und Unternehmen durchgeführt. Die Internationale Stadt des Friedens, des Rechts und der Sicherheit ist Sitz von 80 Justizorganisationen und eine Stadt der Vereinten Nationen. Das Internationale Jugoslawien-Tribunal, Europol und der Internationale Strafgerichtshof haben ihren Sitz ebenfalls in Den Haag. Es gibt rund 300 internationale Unternehmen, darunter große multinationale Unternehmen wie Shell, Siemens, KPN, Unilever und DSM.

MBA Fähigkeiten und Kenntnisse

Der Teilzeit-MBA wird kontinuierlich aktualisiert, um die dynamische Geschäftswelt widerzuspiegeln. Er ist den neuesten Trends gewachsen, beschäftigt die besten Dozenten und enthält aktuelle und relevante Fallstudien. MBA-Studierende erlangen durch die vier Phasen des MBA einen professionellen Vorsprung und ein tiefes Verständnis für die Geschäftswelt: Verständnis, Vertiefung des Wissens, Implementierung und Integration durch eine Abschlussarbeit. Am Master of Business Administration arbeiten Sie als globales Team und lösen Managementprobleme mit Ihrem umfassenden Wissen über Geschäftsprozesse, Wirtschaft, Marketing und Finanzen.

MBA Akkreditierung

Der MBA an The Hague University of Applied Sciences ist der älteste anerkannte MBA in den Niederlanden, der in englischer Sprache unterrichtet wird. Der MBA ist von der Akkreditierungsorganisation der Niederlande und Flanderns (NVAO) akkreditiert. Der MBA wird von der Academy for Masters and Professional Courses (MPC) durchgeführt.

MBA für praktische Erfahrung

Während des MBA lernen Sie, wie Sie die Geschäftstheorie auf lebensnahe Szenarien anwenden können. MBA-Studenten lernen aktuelle Fallstudien kennen und spielen eine Rolle als Unternehmensberater, der Organisationen bei ihren geschäftlichen Fragen zu diesem Master berät. Betriebswirtschaftliche und Managementfähigkeiten sind für Ihre persönliche oder berufliche Entwicklung von zentraler Bedeutung. Der MBA-Teilzeitjob deckt die Themenbereiche Wirtschaft, Finanzen, Rechnungswesen, Personalwesen, Marketing, Strategie und Unternehmertum ab.

MBA Facts (Teilzeit)

  • Art der Ausbildung: Professional Master
  • Unterrichtssprache: Englisch
  • Zulassungsvoraussetzungen: Hochschulabschluss (Bachelor) und mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung
  • Beginn: 31. August 2020
  • Dauer: 24 Monate
  • Anzahl der Vortragstage: 2 Abende pro Woche von 19.00 bis 22.00 Uhr
  • Zeitaufwand: 20 bis 30 Stunden pro Woche
  • Credits: 60 ECTS
  • Kosten: 19.990 €
  • Ort: Hochschule Den Haag
  • Akkreditierung: Akkreditierungsorganisation der Niederlande und Flanderns (NVAO)
  • Abschluss: Master of Business Administration (MBA)
Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

Looking at the world around you with open eyes: at The Hague University of Applied Sciences that is simply the norm. After all, it is by keeping its eyes wide open that a university of applied science ... Weiterlesen

Looking at the world around you with open eyes: at The Hague University of Applied Sciences that is simply the norm. After all, it is by keeping its eyes wide open that a university of applied sciences can claim its place at the centre of society. That it can develop distinctive curricula to help students function confidently in a global society that is changing faster every day. Weniger Informationen