Master in Advanced Management im Einkauf

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Master in Advanced Management im Einkauf

Fragen Sie uns nach Rabatten für Firmen, Autonome und Arbeitslose.

Bonifizierbares Training. Fragen Sie nach unseren Stipendien

Startdatum: 15. Januar 2019

Training im Einkauf ist eines der wichtigsten Instrumente, um die berufliche Karriere zu sichern und Zukunftsperspektiven zu schaffen. Sowohl für aktive Fachleute als auch für diejenigen, die diese Aktivität als eine zukünftige Option betrachten, bieten die Programme des offiziellen Einkaufs-Zertifizierers eine außerordentliche Vorbereitung, um erfolgreich einer der wichtigsten Funktionen jeder Geschäftsstruktur gegenüberzustehen.

Globalisierung, neue Märkte, Schwankungen der Finanzmärkte, neue Strategien des Einkaufsmanagements, Optimierung der Ressourcen ... Unser Beruf steht vor spannenden und sich verändernden Herausforderungen. In diesem Rahmen ist das Training der Akzent, der den Unterschied in einer professionellen Person ausmacht, ihren Wert steigert und es ihnen ermöglicht, mehr zu erreichen.

Was wirst du mit diesem Kurs erreichen?

Bereitstellung von Zugang zu angemessener Schulung, die den Einkäufern Fähigkeiten, Kenntnisse, Fähigkeiten und Werkzeuge zur Verfügung stellt, um ihre Entscheidungen im Unternehmen zu optimieren und Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

"Der Teilnehmer hat die Möglichkeit, einzelne Module für den Master im Advanced Purchasing Management durchzuführen"

Kursziel:

Manager und Einkaufsmanager, Einkaufsmanager, Category Manager, Einkaufsanalytiker und Senior Buyers sowie Fachleute im Zusammenhang mit Lieferanten und Einkäufen und Beschaffung.

Titel erhalten

Zertifikat für akademische Kompetenz ausgestellt von SGS ICS IBÉRICA

Doppelabschluss:

  • UDIMA, Universität Madrid
  • UADIN Business School

Tagesordnung

Modul 1. Globale Beschaffung

  • Globalisierung der Wirtschaft
  • Definition der globalen Beschaffung
  • Anpassung der Einkäufe an Global Sourcing
  • Prozesse importieren
  • Incoterms
  • Internationale Verträge

Modul 2. Qualitätsmanagement im Einkauf

  • Qualitätsmanagement
  • Planung und Überwachung der Qualität
  • Qualitätssysteme in Käufen ISO9000
  • Kaufspezifikationen
  • Qualitätskontrolle von Produktlieferanten
  • Qualität der Dienste und Service Level Agreements
  • SLA's
  • Messung der Leistung von Lieferanten
  • Verbesserung der Leistung von Lieferanten

Modul 3. Informationsmanagement im Einkauf (E-Einkauf)

  • Informationssysteme
  • Die Einkaufsfunktion
  • Lösungen der Portale der Lieferanten
  • Markttrends in E-Procurement
  • e-Beschaffung: RFx
  • e-Beschaffung: AUC

Modul 4. Verhandlung in Käufen

Teil I: Der Verhandlungsprozess in der Beschaffung

  • Grundsätze der Verhandlung
  • Vorbereitung der Verhandlung
  • Kenntnis und Anwendung von Verhandlungstaktiken
  • Internationale Verhandlungen
  • Interne Verhandlung
  • Verhalten in Verhandlungen
  • Zeitmanagement
  • Vor- und Nachverhandlungen
  • Markt und Lieferanten. Unsere natürliche Umwelt

Teil II: Psychologische Werkzeuge

  • Verhandlungskonzepte
  • Aktives Zuhören im Verhandlungsprozess
  • Interviewtechniken zur Verbesserung der Verhandlung
  • Nonverbale Verhandlung
  • Durchsetzungsfähige Verhandlung
  • Überzeugungskraft
  • Die Verführung in der Verhandlung
  • Transaktionsanalyse und das johari-Fenster
  • Kreative Verhandlung
  • Einstellungen verhandeln
  • Verhandlungsstile
  • Qualitäten und Fähigkeiten des guten Verhandlungsführers

Modul 5. Risikomanagement im Einkauf

  • Art des Risikos
  • Risiken auf dem Zuliefermarkt
  • Risikomanagement im Einkauf
  • Versicherung
  • Preisrisiken, Volatilität
  • Qualität der Dienste und Service Level Agreements - SLAs
  • Messung der Leistung von Lieferanten
  • Verbesserung der Leistung von Lieferanten

Modul 6. Kontrolle und kontinuierliche Verbesserung im Einkauf

  • Warum brauchen wir Kontrolle in der Verwaltung von
  • Einkaufen?
  • Effizienz und Effizienz. Änderungsmanagement
  • Shopping als strategische Figur und ihr Engagement in der Organisation. Organisationsstruktur
  • Definition und Interaktion der verschiedenen Kontroll- und Entscheidungsparameter
  • Management tools
  • Qualität der Informationen, Analysen und Ergebnisse
  • Berichterstattung
  • Der UNE-CWA 15896 Standard und die Kontrolle und kontinuierliche Verbesserung der Einkäufe
  • Struktur und Verantwortlichkeiten in der Managementkontrolle
  • Innovationsprozesse basierend auf kontinuierlicher Verbesserung
  • Kontrolle der kontinuierlichen internen Verbesserung und bei Lieferanten
  • Beispiele für Managementkontrolle

Modul 7. Einkäufe und soziale Verantwortung

  • Nachhaltige Entwicklung
  • Soziale Verantwortung von Unternehmen
  • Käufe als Protagonist von CSR in der Lieferkette
  • Integriere CSR in Shopping
  • Guides und Ressourcen
Zuletzt aktualisiert am März 2020

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Über die Hochschule

En UADIN, Universidad para las Competencias Digitales, se han desarrollado diferentes propuestas formativas con la que se pretende entrenar las Competencias Digitales, una formación especializada en l ... Weiterlesen

En UADIN, Universidad para las Competencias Digitales, se han desarrollado diferentes propuestas formativas con la que se pretende entrenar las Competencias Digitales, una formación especializada en las disciplinas que preparan al alumno para afrontar los retos de la transformación digital: marketing digital, e-commerce, digital business, tecnología, y las nuevas formas de comunicación on y off-line, con el cliente. En cada área competencial se han identificado diferentes Skills dentro del ecosistema digital, competencias específicas y relacionadas entre sí; y, además, se han descrito tres niveles de formación que dibujan una línea general y continua respecto a la adquisición de la competencia: Master, Master Executive y Carreras Profesionales. Weniger Informationen