Multinationaler MBA

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Der multinationale MBA verfügt über mehr als 10 erfolgreiche Jahre Erfahrung auf dem Markt und wird von Absolventen als der beste MBA für Führungskräfte in der Region angesehen. Dieses Doppelabschlussprogramm mit ESADE besteht aus 8 Modulen zu je einer Woche alle 2 Monate und findet zwischen der entwickelten und der aufstrebenden Welt statt.

Das Programm ist störend und gliedert sich in die acht Schritte des Prozesses der Erstellung und Ausführung von Geschäftsstrategien.

Die Teilnehmer lernen live auf drei Kontinenten, wie sie Geschäfte machen. Diese multinationale Erfahrung wird es ihnen ermöglichen, eine neue Vision für ihr Unternehmen zu entwickeln und sie zu Führungspersönlichkeiten mit direktem Einfluss auf das Wachstum ihrer Unternehmen umzuwandeln. Dabei werden die Auswirkungen von global und lokal in eine digitale Wirtschaft integriert, in der der Nicht-Innovator stirbt.

Werden Sie Protagonist und Orchester eine neue Vision für den nachhaltigen Erfolg Ihres Unternehmens mit dem Multinational MBA.

Warum?

Im letzten Jahrzehnt haben wir eine Neuzusammensetzung der Hegemonie in verschiedenen Industriesektoren beobachtet. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts kamen die Protagonisten der verschiedenen Branchen aus den drei großen Wirtschaftsblöcken: Europa, USA und Japan.

Dieses Szenario hat sich drastisch geändert. Die Süd-Nord-Strömungen sind schneller gewachsen als die in Nord-Süd.

Lateinamerika mit einer Dynamik, die mit dem asiatischen Markt mit weniger als der Hälfte der chinesischen Bevölkerung mithalten kann, weist ein sehr attraktives Konsumpotenzial und ein beschleunigtes Wachstum des Inlandsverbrauchs auf.

Um in diesem neuen Lateinamerika Geschäfte zu machen, bedarf es einer neuen Richtung von Managern, neuen Spielern, die das von den ehemaligen Protagonisten etablierte Spiel verändern.

Jedes Mal in mehr Wirtschaftssektoren kommen die Protagonisten aus Schwellenländern.

Einige Industrieländer sind jedoch auch Protagonisten, was zu einem obligatorischen Übergang zwischen der entwickelten und der aufstrebenden Welt führt und Szenarien schafft, in denen das Ungleichgewicht kein zufälliges Ereignis, sondern der natürliche Zustand ist.

Um das Geschäft zwischen den neuen Volkswirtschaften des Südens und des Nordens, des Ostens und des Westens zu artikulieren, ist ein systematisches Wissen erforderlich, das nur in prägenden Programmen wie dem multinationalen MBA erreicht werden kann, indem Erfahrungen mit anderen Führungskräften und Teilnehmern der Region ausgetauscht werden.

Was denn

Der multinationale MBA ist der beste MBA für Senior Management in Lateinamerika.

  • Einzigartiges Format:
    • Flexibel: 1 Woche alle 2 Monate für 13 Monate
    • Multinational: Die Module finden statt in:
      • Barcelona
      • Viña del Mar
      • Silicon Valley
      • Mexiko-Stadt
      • Sao Paulo
      • Shanghai
      • Santiago, Chile
    • Solide konzeptionelle Ausbildung mit einem praktischen, flexiblen und innovativen Ansatz.
  • Dienstalter in der Region: 40 Durchschnittsalter.
  • Stärkstes Netzwerk von Unternehmern in Lateinamerika:
  • 57% C-Suite, 24% Arbeitgeber, 19% CEO
  • Internationale Fakultät mit Ph.D. und Geschäftsrolle als Manager oder Berater.
  • Doppelabschluss an avantgardistischen Wirtschaftsuniversitäten.

114545_Untitled.png

Doppelabschluss:

Master in Betriebswirtschaft
Adolfo Ibáñez Universität

MBA für Unternehmen
ESADE Business School114548_campus1.jpg

Eine neue Vision

In den letzten Jahren hat die Welt demythologische Erfahrungen gemacht. Die Krise von 2008 hat uns gezeigt, dass Märkte scheitern, dass Länder, die den freien Markt fördern, plötzlich heftige Interventionisten werden können und dass selbst die größten Unternehmen in einem Augenblick zusammenbrechen können. Im letzten Jahr hörte China, der Haupttreiber des Wachstums, plötzlich auf, dies zu tun. Waren, die einst eine Quelle unerschöpflichen Reichtums waren, brachen ein und alle Investitionen mussten überdacht werden.

Es ist dann klar, dass wir Fähigkeiten und breite konzeptionelle Rahmenbedingungen entwickeln müssen, die es uns ermöglichen, unsere Realität tief zu verstehen, uns die möglichen Zukunftsszenarien vorzustellen und Strategien zu entwickeln und umzusetzen, die es uns ermöglichen, die Chancen zu nutzen, die der Wandel mit sich bringt.

Der multinationale MBA der Adolfo Ibáñez Universität und der ESADE Business School bietet nicht nur pragmatische und angemessene konzeptionelle Rahmenbedingungen und Fähigkeiten für Führungskräfte und Unternehmer, sondern bietet auch durch seine internationale Fakultät und seine lateinamerikanischen Studenten ein Umfeld Einzigartig, um die Besonderheiten der Geschäftstätigkeit in jedem Land Iberoamerikas zu verstehen.

Unser multinationaler MBA, der für die Schulung des Top-Managements konzipiert wurde, vermittelt in 8 Modulen das Wissen über Funktionsbereiche wie Kontrolle, Marketing, Betrieb, Finanzen und Personalwesen in Bezug auf die einzelnen Schritte des Managementprozesses:

  1. Bewusstsein: Verständnis unserer persönlichen Fähigkeiten und Möglichkeiten zur Verbesserung unserer Führungsposition, unseres Unternehmens und der Umwelt
  2. Szenarien: Verstehen Sie die möglichen Zukunftsszenarien (makroökonomisch, politisch und wettbewerbsorientiert) und Chancen.
  3. Strategy Orchestration: Entwicklung einer Strategie, die es uns ermöglicht, unsere Unternehmen zu artikulieren, um auf neue Chancen und die Vielfalt möglicher Szenarien zu reagieren und Veränderungen im Wettbewerbsumfeld zu generieren, anstatt von diesen bestimmt zu werden.
  4. Zahlen: Finanzierung des Geschäfts, Monetarisierung des generierten Werts und Harmonisierung der Interessen der verschiedenen Stakeholder, die für die Schaffung dieses Werts wesentlich sind.
  5. Ausrichtung: Fähigkeiten entwickeln, um Talente zu rekrutieren und zu verwalten, Teams zu bilden und sie gemäß der Strategie auszurichten.
  6. Wertbereitstellung: Stellen Sie Unternehmensnetzwerke mit der erforderlichen Flexibilität bereit, um auf die Umgebung zu reagieren und / oder sie neu zu definieren.
  7. Aufstrebende Atmosphäre: Wir besuchen China, um herauszufinden, wie man in einer dramatisch anderen Kultur mit einem politischen, sozialen und wirtschaftlichen Rahmen, der sich von einem Jahr zum nächsten radikal ändert, Geschäfte tätigt und gigantische Geschäftsmöglichkeiten schafft.
  8. Umsetzung: Innovationen in die Praxis umsetzen, die durch die Geschichte der Menschheit verlaufen sind, um die Probleme bei der Umsetzung großer Strategien und deren Wiederholung in unseren Unternehmen zu verstehen.

Der multinationale MBA ist so organisiert, dass er Managern die notwendigen Fähigkeiten vermittelt, um diesen Kurs zu absolvieren. Das Programm wird in der gesamten nördlichen Hemisphäre durchgeführt und nutzt die Büros von ESADE und der Adolfo Ibáñez-Universität in Spanien und Santiago de Chile optimal aus. Die Module im Silicon Valley und in China bieten uns die Möglichkeit, die beiden dynamischsten Volkswirtschaften der nördlichen Hemisphäre zu besuchen, ihre Chancen für iberoamerikanische Unternehmen zu verstehen und die erfolgreichsten Managementparadigmen in sich wandelnden Kontexten zu analysieren.

Die Adolfo Ibáñez-Universität und die Esade Business School gehören permanent zu den drei besten Business Schools in Lateinamerika und Europa und haben mit dem Mutinational MBA ihre besten Professoren ausgezeichnet, die die Grenzen des wissenschaftlichen Denkens in der Geschäftswelt mit den besten Praktiken und Methoden verbinden Berufserfahrungen Die im Unterricht erlernten Konzepte werden am nächsten Tag im Unternehmen angewendet.


Ist Ihr Unternehmen bereit, sich zukünftigen Herausforderungen zu stellen und Ihre Branche zu führen? Wir leben in Zeiten des Wandels und der Schaffung einer neuen Wirtschafts- und Wettbewerbsordnung. Die Welt verändert sich, um eine multipolare Realität zu schaffen, in der die relevante Unterscheidung immer geringer ist als die Unterscheidung zwischen Schwellen- und Industrieländern, sei es von Wachstumsmärkten oder Nicht-Wachstumsmärkten. Gemeinsam verändern mehrere Faktoren die Natur einer großen Anzahl von Branchen und lassen die in ihnen seit Jahrzehnten vorherrschenden Geschäftsmodelle überholt. Nur wenige Unternehmen leben außerhalb der Auswirkungen der digitalen Welt, der Wirtschaftskrise, die einen Großteil des "alten" Europas getroffen hat, oder der wachsenden Nachfrage von Kunden, die zunehmend mehr für weniger verlangen. Diese Änderungen sind jedoch nicht nur unternehmensfremd. Die Art und Weise, Führung zu üben, die Führung von Teams und die Arbeitsweise werden ebenfalls erheblich verändert. Wir können nicht mehr so handeln wie in der Vergangenheit, was neue Wege erfordert, um Teams zu führen und zu managen.

In diesem Zusammenhang sind die führenden Unternehmen diejenigen, die in der Lage sind zu innovieren, neue Lösungen und Geschäftsmodelle zu entwickeln, die für ihre Kunden und Benutzer einen überlegenen Wert schaffen. Sie sind Unternehmen, die emotionale Beziehungen zu ihren Kunden und Mitarbeitern aufbauen und sich nicht nur an den gegenwärtigen wirtschaftlichen und wettbewerblichen Kontext anpassen, sondern auch die Spielregeln und die Zukunft ihrer Branchen definieren möchten.

Die Welt des Managements hat nicht außerhalb dieser Realität gelebt und in den letzten Jahren eine Reihe neuer Management-Tools entwickelt, die viele jener, die vor 10 oder 20 Jahren zur gewohnten Realität von Business Schools gehörten, überholt haben Jahre Neue Zeiten erfordern neue Theorien und Tools, mit denen das Management erfolgreich verwaltet werden kann.

Dies ist die Grundlage, auf der der multinationale MBA von ESADE und die Adolfo Ibáñez-Universität aufgebaut wurden. Zwei führende internationale Schulen mit Sitz in Europa und Lateinamerika unterstützen die Entwicklung innovativer Managementansätze. Der multinationale MBA versucht, die Entwicklung führender Unternehmen durch diese neuen Instrumente und Fähigkeiten zu unterstützen, die auf die Herausforderungen der Gegenwart reagieren können, aber grundsätzlich in der Lage sind, Zukunft zu schaffen. und ich betone Zukunft und nicht Zukunft, da wir uns von der traditionellen deterministischen Realität entfernen müssen, um zu lernen, dass der neue Kontext mehrere Optionen eröffnet.

Der multinationale MBA ist ein innovatives Programm von der Konzeption bis zur Entwicklung seiner Inhalte. Das Programm versucht, das Beste aus jedem seiner Teilnehmer herauszufordern, zu reflektieren und herauszuholen, um führend in der neuen Geschäftsordnung zu werden, die gerade erstellt wird.

Wir hoffen, gemeinsam die Zukunft zu inspirieren und zu gestalten!

Die beste Allianz

Adolfo Ibáñez Universität

Avantgarde

Die Adolfo Ibáñez-Universität wurde 1953 in Valparaíso, Chile, gegründet und ist die erste Business School in Lateinamerika mit einer starken Tradition in der Ausbildung von Führungskräften aus Chile und den USA. Seine Erfahrung und sein Ansehen auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre und der Naturwissenschaften werden Jahr für Jahr bestätigt und rangieren unter den besten Business Schools (América Economía) und unter den wichtigsten lateinamerikanischen Schulen im Ranking von Business Executive Education (Financial Times).

Adolfo Ibáñez Alumni University.

Mehr als 6.000 Absolventen in ihren MBA-Programmen arbeiten heute sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor in 23 Ländern, und mehr als 17.000 Führungskräfte, darunter Chilenen und Ausländer, haben sich für Diplome, Seminare und andere Bildungsprogramme entschieden kontinuierlich von dieser Business School.

Durch ihre Absolventen hat die Adolfo Ibáñez Universität eine bedeutende Rolle in jedem Transformationsprozess in Chile gespielt, einem Land, das ein Maßstab für Entwicklung und wirtschaftliches Wachstum in ganz Lateinamerika ist.

ESADE Business School

Seit seiner Gründung im Jahr 1958 hat sich ESADE zu einem internationalen Maßstab für die Ausbildung von Führungskräften entwickelt. Dies wird durch die konstante Platzierung unter den 10 besten internationalen Business Schools durch renommierte Rankings wie Financial Times, Business Week, The Economist und Forbes belegt, die besonders die globale Ausrichtung, die hohe Qualität ihrer Programme und den Fokus darauf schätzen unternehmerische Kapazität und die ethischen Grundsätze, die es fördert.

ESADE Alumni.

Nach dem Durchlaufen der ESADE-Klassenräume werden die Absolventen des multinationalen MBA Teil von ESADE Alumni, einer umfangreichen Gemeinschaft von Alumni, die aus mehr als 48.500 Personen besteht, die ihren Beruf in 114 Ländern auf 5 Kontinenten ausüben. Eine Gemeinschaft, die weiterhin aktiv die beruflichen und sozialen Beziehungen ihrer Mitglieder fördert, sie bei der Entwicklung ihrer beruflichen Laufbahn anleitet und daran arbeitet, das Ansehen der Titel zu stärken. Das ESADE Alumni-Netzwerk hat Kapitel in mehr als 20 Ländern und einen eigenen Fernsehkanal, auf dem Sie unter anderem Konferenzen und Debatten verfolgen können. Vor allem aber ist es ein weiteres Instrument, um Alumni und ihren Unternehmen neue Vernetzungsmöglichkeiten zu eröffnen.

Wer?

Der multinationale MBA richtet sich ausschließlich an Führungskräfte:

  • Führungskräfte der C-Ebene
    von multinationalen Unternehmen
  • Besitzer
    von Unternehmen
  • Erben
    von Familienunternehmen

Wie?

Die Dynamik des Programms gliedert sich in 8 Module (Phasen der Strategie), die die Teilnehmer auf integrierte Weise durchlaufen, um die Entscheidungsfindung der Führungskräfte zu verbessern.

Es gibt 5 Merkmale unserer Lehrer auf ihrem Weg durch jedes Modul:

  1. sie beherrschen den Stand der Technik jeder Disziplin,
  2. Sie haben originelle Ideen, die in den wichtigsten Fachzeitschriften veröffentlicht wurden.
  3. sie verwenden die Maieutik als Methode (Fallstudien),
  4. reale Beispiele der Vereinigten Staaten, Lateinamerikas, Europas und der übrigen Welt sowie der Wirtschaftszweige, denen die Teilnehmer angehören, zu präsentieren,
  5. und schließlich sind die Ausstellungen und die Interaktion mit den Teilnehmern unterhaltsam und dynamisch, aber auch unverzichtbar für die Ausbildung von Führungskräften.

Module

I. Bewusstsein (Barcelona, Spanien / Dezember)

  • Persönliches Bewusstsein.
  • Management der Gerätedynamik.
  • Entwicklung der strategischen Perspektive.
  • Persönliche Wirksamkeit und Verbesserung der Ergebnisse.

II. Szenarien (Viña del Mar, Chile / Januar)

  • Führen in Ungewissheitskontexten.
  • Zukunftstrends und Marktchancen.
  • Szenariogebäude
  • Entscheidungsfindung

III. Strategy Orchestration (Silicon Valley, USA / März)

  • Am Rande des Wettbewerbs
  • Innovation
  • Wachstumsstrategien: Wertschöpfung und -erfassung.
  • Digitale Transformation

IV. Zahlen (Mexiko-Stadt / Mai)

  • Diagnose und Finanzanalyse.
  • Finanzielle Vision von Entscheidungen: Risiken, Chancen und der Wert von Flexibilität.
  • Bewertung von Geschäftsstrategien.
  • Finanzierung und Corporate Governance.

V. Ausrichtung (Madrid, Spanien / Juli)

  • Persönliche und Teamführung.
  • Einfluss, Macht und Überzeugungskraft in Organisationen.
  • Coaching und Kompetenzentwicklung.
  • Organisatorische Ausrichtung

VI. Value Deployment (Sao Paulo, Brasilien / September)

  • Management gegen Momentum.
  • Von 4P zu 4C zu 4I.
  • Der Produktinnovation.

VII. Emergent Atmosphere (Shanghai, China / November)

  • Das Wachstum der neuen Volkswirtschaften: die chinesische Wirtschaft und ihre Auswirkungen auf die Welt.
  • Geschäfte machen in Kontexten politisch-wirtschaftlicher Transformation.
  • Die Globalisierung chinesischer Unternehmen.
  • Chinas Beziehungen zu Europa, den USA und Lateinamerika.

VIII. Hinrichtung (Santiago, Chile / Januar)

  • Quellen, Methoden und Prozesse der Innovation.
  • Strategische Umsetzung: historische und aktuelle Beispiele.
  • Die Geheimnisse einer erfolgreichen strategischen Umsetzung.
  • Aus Ausführungsfehlern lernen.114550_FH6.jpg

Globale Anerkennung

Sowohl die Business School der Adolfo Ibáñez University als auch die ESADE Business School verfügen über die drei angesehenen internationalen Akkreditierungen, die in der akademischen Welt als "Triple Crown" bekannt sind.

Die Akkreditierung durch die AACSB International (Association to Advance Collegiate Schools of Business) ist die weltweit höchste Errungenschaft in Bezug auf akademische Qualitätszertifizierungen für betriebswirtschaftliche Programme. Weniger als 5% der Business-Programme erhalten diese Akkreditierung.

AACSB ist spezialisiert auf Bachelor-, Master- und Doktorandenprogramme in Wirtschaft und Rechnungswesen. Die Akkreditierungsstandards zielen auf ein Höchstmaß an Bildungsqualität, ständiger Verbesserung und Exzellenz in allen Programmen ab.

EQUIS (Europäisches Qualitätsverbesserungssystem). Zertifiziert die Business Schools in ihrer Gesamtheit, dh alle von der Institution angebotenen Programme. EQUIS bewertet die Balance zwischen akademischer Qualität, professioneller Exzellenz, Interaktion mit der Geschäftswelt und Internationalisierung.

AMBA (Der Verband der MBAs). Es akkreditiert MBA-Programme und repräsentiert derzeit einen globalen Standard für alle MBA-Programme der Welt. Die strengen Kriterien bestätigen, dass nur Programme akkreditiert werden, die die besten Standards in Bezug auf Unterricht, Lehrplan und Schülerinteraktion aufweisen.

Nur 1% der Business Schools der Welt erhalten die höchste Auszeichnung, wenn sie von den drei renommiertesten internationalen Akkreditierungsagenturen unterstützt werden.

Die "Triple Crown" ist ein Synonym für Prestige und den höchsten internationalen Qualitätsstandard in der Hochschulbildung.

Übernehmen

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Hochschulabschluss einer von der Behörde des ausstellenden Landes als solche anerkannten Einrichtung.
  • Berufserfahrung von mindestens 8 Jahren und mindestens 4 Jahren in der Geschäftsführung.
  • Englischniveau mittel oder höher.
  • Füllen Sie das Antragsformular oder das Antragspaket aus, das auf der Website des Programms verfügbar ist.
  • Persönliches Interview
  • Zahlung von 150 $ für die Anmeldegebühr
  • Bewerbungsrunden mit begrenztem Kontingent:
    • 31. Mai
    • 31. Juli
    • 30. September

Preis des Programms: 75.000 US-Dollar.
Beinhaltet die erste Zahlung von 10.000 US-Dollar für Unterricht und Unterkunft in China.

Zuletzt aktualisiert am May 2019

Über die Hochschule

La Escuela de Negocios de la Universidad Adolfo Ibáñez fue fundada en 1953 en la ciudad de Valparaíso y a lo largo de más de 65 años de trayectoria, se ha consolidado como una de las escuelas de negoc ... Weiterlesen

La Escuela de Negocios de la Universidad Adolfo Ibáñez fue fundada en 1953 en la ciudad de Valparaíso y a lo largo de más de 65 años de trayectoria, se ha consolidado como una de las escuelas de negocios más prestigiosas de Chile y de Latinoamérica, convirtiéndose en un referente a nivel regional y también global. Weniger Informationen
Santiago , Viña del Mar , Las Condes + 2 Mehr Weniger