UCT GSB MBA

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Das GSB MBA-Programm ist so strukturiert, dass es Ihr Fachwissen vertieft, Ihre Vorstellungskraft anregt und Ihnen die Fähigkeiten und das Selbstvertrauen gibt, die Sie brauchen, um Ihre Ziele zu erreichen. Sie werden lernen, die Welt für das zu sehen, was es ist und was es werden könnte und entdecken, wie Sie einfache Inspirationen in sinnvolle Geschäftslösungen verwandeln können.

Das Programm bietet Ihnen auch eine solide Basis für das internationale Geschäft mit einem starken Fokus auf Schwellenländer. Emerging-Market-Geschäft ist mit einem hohen Maß an Unsicherheit, Komplexität und oft übermäßiger Ungleichheit konfrontiert. Eine solche Welt braucht neue Ideen und Lösungen und wir konzentrieren unsere Energie auf die Entwicklung von Lehre und Forschung, die auf diese Bedürfnisse reagieren.

Der MBA an der GSB wird als ein einjähriger Vollzeitkurs oder in einem zweijährigen, modularen Format für Teilnehmer angeboten, die nicht in Vollzeit studieren können. Beide Programme sind in 16 obligatorische Kernlehrpläne gegliedert, die auf die Grundlagen des Managements zugeschnitten sind.

Die Studierenden können dann ihr Studium anpassen, indem sie zusätzliche Kurse aus einer Auswahl von 19 Wahlfächern auswählen.

Unsere wichtigsten Lernziele:

  1. Demonstrieren Sie das notwendige Managementwissen, Werkzeuge und Techniken, um ein effizienter und effektiver Manager zu sein.
  2. Zeigen Sie persönliche Führungskompetenzen, die wertebasierte Lösungen widerspiegeln und auf die Kontexte angewendet werden können, in denen Sie tätig sind.
  3. In der Lage sein, Ihre Management- und Führungsfähigkeiten anzupassen und diese in verschiedenen nationalen und internationalen Kontexten anzuwenden, mit einem fundierten Verständnis für Fragen der nachhaltigen Entwicklung.
  4. Demonstrieren Sie unternehmerische Kompetenzen basierend auf Innovation und Kreativität.
  5. Verfügen über die pädagogischen Fähigkeiten des kritischen Denkens, Problemlösung, Sammlung und Analyse von Daten und effektive schriftliche Kommunikation.

UCT GSB MBA

Das MBA-Curriculum umfasst 16 Kernfächer. Diese sind so konzipiert, dass sie die kontextuelle Landschaft, in der Unternehmen operieren, abbilden, den Studierenden ein solides Verständnis der Grundlagen des Managements vermitteln, ihren Geschäftssinn aufbauen und integrative Praxismöglichkeiten bieten. Kursdesigns werden jährlich aktualisiert und angepasst, daher können die Themen, die für jeden Kurs aufgeführt sind, als Richtschnur für das, was die Schüler erwarten können, in jedem Kurs abgedeckt werden.

1. Organisationen, Führung und Werte

Dieser Kurs zielt darauf ab, die Studenten mit Führungstheorien, organisatorischer Führung und der Komplexität einer Reihe von Führungs- und Führungssituationen vertraut zu machen und Einblicke in die zugrunde liegenden Prozesse zu geben. Der Kurs lädt die Studenten ein, eine kritische Haltung gegenüber Führungstheorien und -praktiken zu entwickeln. Es zielt darauf ab, ein gründliches Verständnis der Beziehungen zwischen Organisationen, Menschen und Führung zu entwickeln.

2. Evidenzbasierte Praxis

Das Ziel dieses Kurses ist es, dass die Studenten die Fähigkeiten entwickeln, eine differenzierte und gut informierte Herangehensweise an existierendes Beweismaterial zu integrieren und ihre Management-Entscheidungsprozesse zu erforschen.

3. Märkte in Schwellenländern

Der Kurs bietet eine gründliche Analyse der Märkte aus verschiedenen Perspektiven und konzentriert sich auf ihre Unterschiede in Schwellen- und Entwicklungsländern.

4. Wirtschaft, Regierung und Gesellschaft

In diesem Kurs werden die Studierenden mit einer Vielzahl von wirtschaftlichen, sozialen, ökologischen und politischen Trends und Entwicklungen vertraut gemacht, die sich entweder direkt oder indirekt auf die Strategie und die Geschäftstätigkeit von Unternehmen in einer aufstrebenden Marktwirtschaft wie Südafrika auswirken können. Sie werden auch aufgefordert, die Rolle und einige der aktuellen Antworten der Wirtschaft auf diese Trends zu berücksichtigen.

5. Führung und persönliche Entwicklung

Der Kurs soll ein Katalysator für persönliche Reflexion und Einsicht in Prozesse und Konzepte sein, die für den erfolgreichen Abschluss des MBA entscheidend sind, und eine Plattform für zukünftige Arbeit und persönlichen Erfolg bieten.

6. Wirtschaft für das Geschäft

Die Wirtschaft ist das Umfeld der Wirtschaft. Ziel des Kurses ist es daher, die Grundprinzipien der Ökonomie aufzuzeigen, die für die Studenten in ihrem Arbeitsleben von Nutzen sein werden. Dieser Kurs ist ein Grundlagenkurs in Mikro- und Makroökonomie.

7. Buchhaltung

Der Accounting-Kurs konzentriert sich auf die Einführung von MBA-Studenten in die Sprache des Rechnungswesens und bietet Studenten die Möglichkeit, Finanzberichte zu lesen, zu interpretieren und zu verstehen.

8. Organisatorisches Verhalten und Personalmanagement

Der OBPM-Kurs wird einen allgemeinen organisatorischen Ansatz für die Strategien des Personalmanagements bieten und drei Hauptthemen abdecken:

  • Der Einzelne in der Organisation
  • Hochleistungsarbeitspraxis
  • Menschen führen und führen

9. Betriebsführung

Dieser Kurs zielt darauf ab, Studenten mit der Fähigkeit auszustatten, Operationen zu beschreiben und zu analysieren und die wichtigsten Entscheidungsbereiche in Bezug auf Prozess, Kapazität, Inventar, Belegschaft, Qualität und Messung zu verstehen.

10. Finanzen

Der MBA-Finance-Kurs konzentriert sich auf Theorie und Praxis auf Unternehmens- und Investorenebene. Dieser Kurs ermöglicht es den Studierenden, ein Verständnis für die praktischen Aspekte des Finanzwesens zu entwickeln.

11. Marketing

Dieser Kurs vermittelt den Studenten einen Überblick über die Marketingfunktion und soll den Studenten Vertrauen in ihre Fähigkeit geben, Marketing-Theorie in der Geschäftspraxis anzuwenden.

12. Soziale Innovation Unternehmerisch

Dieser Kurs bietet MBA-Studenten eine Einführung in den schnell wachsenden Bereich der sozialen Innovation. Während es viele neue Perspektiven auf soziale Innovation gibt, kann eine soziale Innovation meist als eine absichtliche, positive, kreative Veränderung systemischer sozial-ökologischer Muster verstanden werden.

13. Strategie

Ziel des Kurses ist es, die Studierenden mit den grundlegenden Prinzipien und Konzepten des strategischen Managements vertraut zu machen. Es dient als eine Gelegenheit, ihre Fähigkeiten für strategisches Denken und Analysieren zu entwickeln. Die Teilnehmer lernen die Geschäftsstrategie und die Formulierung von Unternehmensstrategien kennen, die für die Makro-Umweltindustrie und die Wettbewerbsfaktoren der Organisation relevant sind, sowie die Rolle, die Zweck, Ressourcen und Fähigkeiten bei der Strategiebildung und -aktion spielen. Ein wichtiges Ziel ist es, dass die SchülerInnen ihre eigenen Fähigkeiten entwickeln, in einem strategischen Kontext zu denken und zu arbeiten.

14. Sozialinnovationslabor

Dieser Kurs betont die praktische Anwendung sozialer Innovationskonzepte in realen Kontexten. Es ist als ein Labor strukturiert, das auf dem konzeptuellen Material aufbaut, das im Kernkurs "Social Innovation Entrepreneurship" eingeführt wurde.

15. Geschäftsmodell-Innovationslabor

Das Business Model Innovation Lab bietet Studierenden die Möglichkeit, durch den kombinierten Einsatz von integrativem und systemischem Denken, Geschäftsmodellen und Innovationen kritisch zu forschen. In Übereinstimmung mit der breiteren Vision der GSB nutzt dieser Kurs den Kontext der Emerging Markets als Hintergrund für die Erforschung der faszinierenden Entwicklungen der Innovation, die auf eine höchst volatile, unsichere und doch vielversprechende Wirtschaft wie Südafrika reagieren.

16. Forschungsmethoden und Forschungsbericht

Dieser Kurs wird in zwei Teilen angeboten. Der erste Teil wird dazu beitragen, die Studenten auf das MBA-Forschungsprojekt vorzubereiten, indem sie darin geschult werden, ein gut durchdachtes, empirisch strenges Argument zu entwickeln und Entscheidungen auf der Grundlage vorhandener Beweise und Forschungen zu treffen. Im zweiten Teil des Kurses nehmen die Studierenden das Erlernte an und wenden es für das Verfassen ihres Forschungsthemas an.

Zulassungsvoraussetzungen

Das MBA-Programm der GSB richtet sich an talentierte und reife Erwachsene, die nachweislich über akademische Fähigkeiten und Geschäftserfahrung verfügen und hoch motiviert sind, erfolgreich zu sein. Die Studierenden werden unter anderem nach ihrer Fähigkeit zur persönlichen und beruflichen Entwicklung ausgewählt. Die GSB verwendet eine Reihe von Kriterien bei der Auswahl von Kandidaten.

Um für den GSB MBA in Betracht gezogen zu werden, müssen die Kandidaten:

  • Sei 25 Jahre oder älter
  • Haben Sie mindestens drei Jahre Berufserfahrung.
  • Sprechen Sie fließend Englisch. Bewerber, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen ein TOEFL-Zertifikat vorlegen, um die Beherrschung der englischen Sprache zu überprüfen.
  • Sie haben entweder einen Bachelor Honours Degree oder ein Postgraduate Diploma oder einen entsprechenden Bachelor Degree Level 8 durch entsprechende Berufserfahrung erworben. Bewerber, die die Voraussetzung für das Abschlusszeugnis nicht erfüllen, können sich über die Anerkennungsroute (Recognition of Prior Learning - RPL) bewerben und das Bewertungsformular für das Portfolio des Lernens (POL) einreichen.
  • Alle Bewerber müssen den Graduate Management Admissions Test (GMAT) schreiben und einen akzeptablen GMAT-Score erhalten. Ein GMAT-Score von 550 wird normalerweise benötigt. Die GSB bietet einen fünftägigen GMAT-Vorbereitungskurs an, um den Studenten bei der Vorbereitung auf den GMAT zu helfen.

Zusätzlich zu den oben genannten Kriterien verwendet die GSB eine Reihe anderer Indikatoren, darunter Essays über Lebenserfahrung, Ziele, Einstellungen und Werte, Bewertungen von zwei Schiedsrichtern sowie Einzelheiten zu Berufs-, Bildungs- und außerschulischen Aktivitäten.

Zuletzt aktualisiert am März 2018

Über die Hochschule

The University of Cape Town Graduate School of Business (GSB) is internationally renowned as one of a handful of business schools in Africa with the prestigious triple-crown accreditation with endorse ... Weiterlesen

The University of Cape Town Graduate School of Business (GSB) is internationally renowned as one of a handful of business schools in Africa with the prestigious triple-crown accreditation with endorsements from EQUIS (the European Foundation for Management Development), AACSB (The Association to Advance Collegiate Schools of Business), and AMBA (The Association of MBAs). Weniger Informationen