Rotterdam School of Management | Erasmus University

Einführung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

In den letzten 40 Jahren hat die Rotterdam School of Management der Erasmus University ihren Ruf als eine der führenden Business Schools Europas fest etabliert.

Lange bevor "global" zu einem wichtigen Deskriptor für die betriebliche Ausbildung wurde, spiegelten die Studenten, Dozenten und Mitarbeiter von RSM bereits die Vielfalt der sich globalisierenden Welt wider.

Wie unser Gastland, eine der weltweit renommiertesten internationalen Handelsnationen, hat RSM seine Expansion und Internationalisierung fortgesetzt und seinen Status als eine der internationalsten und innovativsten Business Schools in Europa gefestigt.

RSM bietet eine ausgeprägte intellektuelle Kultur. Wir glauben, dass Führung durch eine Kombination aus intellektueller und praktischer Herausforderung vermittelt werden kann. Wir glauben, dass die Schwierigkeiten, auf die man in verschiedenen Teams stöÃt, kreative neue Ansätze in der Wirtschaft fördern. Wir pflegen eine wechselseitige, unterstützende Beziehung zu multinationalen Unternehmen. Wir fördern eine flexible, breite und manchmal ikonoklastische Denkweise in Bezug auf Geschäftspraktiken und Forschung.

Dieser unterschiedliche Ansatz hat RSM dabei geholfen, ein Portfolio von erstklassigen Programmen sowie eine der weltweit gröÃten und produktivsten Management-Fakultäten aufzubauen.18626_IMG_0011.jpg

RSM-Ansatz

Bei RSM geht es bei der Führungskräfteentwicklung um die Realisierung des intellektuellen und persönlichen Potenzials. Hier werden Sie durch die höchsten akademischen Inhalte und unter der Leitung der schärfsten Geschäftsdenker intellektuell herausgefordert: Lehrkräfte, die auf jahrelange Erfahrung in Organisationen und auf Erkenntnisse aus ihrer eigenen Forschung zurückgreifen. Sie werden uns herausfordern: Tatsachen hinterfragen und Annahmen kritisch bewerten. Und Sie werden sich selbst herausfordern: Sie müssen sich Ihren Grenzen stellen, Grenzen überwinden, herausfinden, was wirklich Ihr Verhalten und das anderer beeinflusst.

Die Entwicklung der Fähigkeiten, um aus Ideen Leitideen zu herausragenden Ergebnissen im Unternehmen machen zu können, erfordert MaÃnahmen. Alle Programme bieten den Studierenden die Möglichkeit, ihre Ideen in realen oder simulierten Geschäftsumgebungen umzusetzen, von Unternehmensbeziehungen und Praktika über aktuelle Beratungsprojekte bis hin zu internationalen Reisen und der Teilnahme an Clubs und von Studenten verwalteten Konferenzen.

Bei RSM wird Vielfalt nicht nur geschätzt, sondern auch gefördert und weiterentwickelt. In einer einzigartig offenen und kooperativen Umgebung finden Sie Raum für neue Denkweisen, die Inspiration für Ideen und letztendlich die Möglichkeit, Ihr eigenes Potenzial als zukünftiger Unternehmensführer zu entwickeln.

18627_IMG_0435.jpg

Fakten

Als eine der gröÃten europäischen Business Schools in Europa erreicht RSM mit seinem Portfolio an Programmen, Dienstleistungen und akademischen Aktivitäten ein breites internationales Publikum von zukünftigen und aktuellen Führungskräften.

Mitarbeiter und Fakultät bringen ständig neue Innovationen in die betriebliche Ausbildung und in die Wissensschaffung ein, entsprechend unserer institutionellen Mission:

RSM mission

Bei RSM können wir stolz behaupten:

  • Mehr als 40 Jahre Erfahrung in der kaufmännischen Ausbildung.
  • Eine der Top 3 der Forschungseinrichtungen in Europa.
  • Ein konsistentes Ranking unter den führenden Business Schools in Europa.
  • Ein Platz unter den 1% der Schulen weltweit mit Triple Crown-Akkreditierung.
  • Die Ausbildung von über 1200 Führungskräften pro Jahr.
  • 7.500 Studenten und Doktoranden.
  • 40.000 Alumni weltweit aktiv.
  • Eine der weltweit gröÃten und meist zitierten Fakultäten für Business Schools: 250 leitende Forscher und 100 Doktoranden. Studenten.
  • 30 Forschungszentren und -initiativen.
  • 100 Partnerschulen.

18628_rotterdambynight.jpg

Standorte

Rotterdam

Address
Burgemeester Oudlaan 50 3062 PA
Rotterdam, Südholland, Niederlande

Zulassungen