Lesen Sie die offizielle Beschreibung

ibs

Über uns

Institut für Betriebswirtschaft (IBS-Moskau)

RANEPA ist seit seiner Gründung das Institute of Business Studies (IBS-Moscow) im russischen Business-Education-Markt führend. IBS-Moscow ist eine College-Business-School, die ein RANEPA-Gebäude in Moskau betreibt. IBS-Moscow wurde 1988 an der Moskauer Staatlichen Universität für Internationale Beziehungen gegründet, die national für ihre internationale Expertise bekannt ist. 1994 wechselte IBS-Moscow zu RANEPA und wurde zu einer homogenen Struktureinheit.

Die Kombination aus internationaler Expertise der Moskauer Staatlichen Universität für Internationale Beziehungen und der reichen Erfahrung von RANEPA bei der Vorbereitung fähiger Manager und Führungskräfte hat zu einer breiten Anerkennung von IBS-Moscow in Russland und den GUS-Ländern beigetragen. Als College Business School und der Struktureinheit von RANEPA haben wir Zugang zu den personellen und materiellen Ressourcen, die zur Sicherung der hohen Qualität unserer Lernprogramme erforderlich sind. Fast 30.000 unserer Absolventen sind aktive Mitglieder der IBS-Moscow Alumni Association. Alle unsere Studiengänge sind von der Regierung staatlich anerkannt. Unsere berufsbegleitenden MBA- und EMBA-Programme werden von der Association of Masters in Business Administration (AMBA International) akkreditiert. ibs

Unsere Aufgabe

Die Mission von IBS besteht darin, die neue Generation einer sozial verantwortlichen Unternehmer- und Führungselite Russlands auszubilden und zu bilden und die Ausbildung von Unternehmen in Russland voranzubringen. Die älteste und renommierteste Business School in Russland

  • 1988 gegründet.
  • Der Führer der russischen Business Schools Rankings.
  • Marktorientierte Business School (85% der Programme sind offene Programme).
  • Renommierte internationale und nationale Akkreditierung.

Eine der größten Schulen der RANEPA 4-Abteilungen, 7 Lehrstühle, 4 Zentren, über 20 Programme, 13 Doppelabschlussprogramme. IBS hat über 2000 Studenten, 200 Mitglieder der Fakultät und 15000 Alumni.

Internationale und nationale Anerkennung Alle EMBA- und MBA-Programme von IBS verfügen über die internationale Akkreditierung von AMBA International und dem Nationalen Akkreditierungsrat für Management- und Geschäftsausbildung (NACBME). Sie nehmen in Rankings von Business Schools einen Spitzenplatz ein.

IBS steht an der Spitze der Business School Rankings Eduniversal Ranking: 2011-2018. Russische nationale Business Schools-Rangliste: 2012-2018. 160 IBS-Absolventen und Dozenten sind in der Liste der russischen Manager von ТОП-1000 enthalten. In der internen RANEPA-Bewertung hat IBS in der Spitzengruppe der RANEPA Business Schools und die EMBA- und MBA-Programme die höchste Bewertung von 6 Sternen.

Ein kompletter Zyklus von Bachelor- und Postgraduierten-Programmen Von Bachelor-Programmen bis zur Weiterbildung. Die Gesamtzahl der Studierenden und Teilnehmer an den Bachelor-, Master-, МВА-, Executive МВА- und professionellen Umschulungsprogrammen übersteigt 2000.

Ändern, aber sich selbst treu bleiben Der Schlüssel, der die Führungspositionen von IBS sicherstellt, ist die Fähigkeit, sich zu verändern und gleichzeitig sich selbst treu zu bleiben - sich an das sich verändernde Umfeld des Bildungsmarktes anzupassen, die besten Traditionen und die hohe Qualität ihres Unternehmens zu bewahren Programme. Der akademische Berater für MBA-Programme von IBS ist Ichak Adizes, einer der weltweit führenden Experten für Führung und Management.

Über 30.000 Alumni, der Verein IBS Alumni, wurden gegründet, um die Kommunikation und Zusammenarbeit mit und zwischen Alumni zu erleichtern. Heute vereint der Alumni-Verband der IBS hochqualifizierte russische Führungskräfte, Manager und Fachleute, die seit 1988 an der IBS studiert haben.

Marktorientierte IBS-Postgraduiertenprogramme der Business School stehen in enger Beziehung zu führenden Unternehmen, die auch zu Beratungs- und Forschungsprojekten beitragen. Dies ermöglicht es IBS, neue Trends sofort zu erkennen und sich an die Anforderungen des Marktes anzupassen. IBS ist in erster Linie auf mittlere und große Unternehmen ausgerichtet, die die Grundlage der russischen Zivilgesellschaft bilden. IBS-Programme werden von russischen marktorientierten Unternehmen hoch geschätzt (85% der IBS-Studenten kommen aus dem freien Markt).

110321_ScreenShot2019-02-13at11.49.03AM.png

Ratings und Rankings

  • Rating Eduniversal TOP Business School Seit 2014 ist IBS in der Kategorie "4 Palms of Excellence" in der Kategorie TOP Business School eingestuft.
  • Eduniversal EMBA Gemäß der Ratingagentur Eduniversal in den Jahren 2016-2018 gehören IBS-Programme zu den besten Programmen der Welt. In fünf aufeinander folgenden Jahren wurde der IBS Executive MBA in strategischem Management und Leadership zu den Top-10-EMBA-Programmen in Osteuropa gezählt. Laut Eduniversal wurde MBA 2016-2017 unter den Top-10-MBA-Programmen in Osteuropa eingestuft.
  • Eduniversal Master in Internationalem Management Der IBS Master in Internationalem Management wurde in der Liste 2015-2016 auf Platz 6 der Eduniversal Best Masters in Osteuropa gewählt. IBS Master in International Management ist seit fünf Jahren in Folge unter den Top-10-Master-Programmen in Osteuropa.
  • Seit sieben Jahren in Folge steht IBS an der Spitze der nationalen Business Schools Russlands. Seit sieben Jahren in Folge ist IBS an der Spitze der nationalen Business Schools Russlands. In den Kategorien "Einkommenssteigerung" und "Karriereentwicklung" steht das Institute of Business Studies an der Spitze der Ratingcharts. Das nationale Rating der russischen Business Schools wird von der russischen MBA Alumni League und der landesweiten Rekrutierungsagentur Job.ru durchgeführt und in den Jahren 2010-2014 von der Zeitung Izvestia, 2015 vom Portal Secret Firmy und 2016 - 2018 vom RBK-Nachrichtenportal veröffentlicht.
  • Der Anstieg des persönlichen Einkommens von IBS-Absolventen ist der schnellste in Russland. Unabhängigen Studien der bundesweiten Recruiting-Agentur Job.ru und der Russian MBA Alumni League zufolge trägt ein MBA-Abschluss zu einer erheblichen beruflichen Aufstiegsleistung und zur Steigerung des persönlichen Einkommens bei. Der MBA-Abschluss von IBS steht an der Spitze der Bewertungsliste. Das persönliche Einkommen von IBS-Absolventen ist innerhalb von 2-4 Jahren nach dem Abschluss im Durchschnitt um 69% gestiegen. Die Ergebnisse der Studie wurden von den Portalportalen kommersant.ru, MBA.su und rbc.ru veröffentlicht.
  • Bewertung des russischen Führungskräfteverbandes "Top 1,000 Russian Managers" Auf individueller Ebene wurden zwischen 2001 und 2018 160 IBS-Absolventen und -Lehrer vom Russian Managers 'Association in ihren "Top 1,000 Russian Managers" -Bewertungen zitiert. Dies liefert einen unparteiischen Beweis für die Wirksamkeit von IBS-Programmen.

IBS-Moskau ist aktives Mitglied in Verbänden:

  • AACSB International
  • EFMD
  • Executive MBA Council (EMBAC)
  • General Management Admission Council (GMAC)
  • CEEMAN
  • IBSA
  • Nationaler Akkreditierungsrat für Unternehmens- und Managementausbildung (NACBME)
  • Russischer Verband für Wirtschaftspädagogik (RABE)
  • Russische Managervereinigung

ibs

Studiengänge in:
  • Englisch

Diese Schule bietet auch:

EMBA

Russian Presidential Academy of National Economy and Public Administration - Institute Of Business Studies

Das Executive MBA-Programm der Antwerp Management School richtet sich an Top-Manager von Tochtergesellschaften und Niederlassungen ausländischer Unternehmen, die in Russl ... [+]

HIER ONLINE BEWERBENÜber das Programm

Das Executive MBA-Programm der Antwerp Management School richtet sich an Top-Manager von Tochtergesellschaften und Niederlassungen ausländischer Unternehmen, die in Russland tätig sind, sowie an Top-Manager russischer Unternehmen, die auf dem europäischen Markt tätig sind.Wir bieten diesen Geschäftsleuten die einmalige Gelegenheit, moderne Kenntnisse und praktische Fertigkeiten in grundlegenden Funktionsbereichen des Managements und des prestigeträchtigen, ursprünglichen Diploms der Antwerp Management School zu erwerben, das von der International Association for Advanced Collegiate Schools of Business ( AACSB International) und von der belgischen Regierung, die in den EU-Ländern uneingeschränkt anerkannt ist, ohne ihr Geschäft in Moskau aufzugeben.Das Executive MBA-Programm, das von der Antwerp Management School (AMS) in Zusammenarbeit mit dem Institute of Business Studies (IBS-Moscow) durchgeführt wurde, war das erste Executive MBA-Programm für einen europäischen Abschluss und ein Diplom in Moskau. Jetzt ist es das einzige Programm angeboten von westlichen Business Schools in Moskau, die im Financial Times-Ranking der Top-100 der besten Executive MBA-Programme der Welt aufgeführt ist.EMBA in Moskau teilt Philosophie, Ziele und Grundprinzipien des Executive MBA-Programms der Antwerp Management School in Antwerpen, das in Belgien seit 50 Jahren die Nummer eins ist.Wir sind seit 20 Jahren auf dem russischen Markt tätig und haben mehr als 700 Alumni in unserer Datenbank.Europäische Standards für Business-Ausbildung: Unser Programm wird von den Executive-Professoren der Antwerp Management School, den besten russischen Professoren, Top-Managern großer russischer und ausländischer Unternehmen, die in Russland Executive-Professoren des MIT (Massachusetts Insitute of Technology, Boston, USA) tätig sind, unterrichtet. Europäische und russische Berater.Die Inhalte der Kurse werden ständig erneuert:... [-]
Russische Föderation Moskau
September 2020
Englisch,Russisch
Teilzeit
21 monate
Campusstudium
Lesen Sie mehr auf Deutsch
Address
Moskau, Moskva, Russische Föderation
Telefonnummer
false