Keystone logo

Copenhagen Business School

A logo

Einführung

Copenhagen Business School (CBS) wurde 1917 gegründet. Heute ist die CBS eine der 8 dänischen Universitäten mit mehr als 21.000 Studenten und 1.500 Mitarbeitern – Dozenten, Doktoranden und Verwaltungspersonal.

CBS ist im weitesten Sinne Dänemarks größte Bildungs- und Forschungseinrichtung im Bereich Wirtschaftswissenschaften. Die Universität engagiert sich für betriebswirtschaftliche Aus- und Weiterbildungen im öffentlichen und insbesondere im privaten Bereich.

Die Programme basieren auf einer starken und international anerkannten Forschungsbasis, an deren Stärkung CBS konsequent arbeitet. CBS verfügt über ein Kompetenzzentrum, das von der Dänischen Nationalen Forschungsstiftung finanziert wird, und hat fünf Zuschüsse des Europäischen Forschungsrats erhalten.

CBS hat es sich zum Ziel gesetzt, Wissen und neue Ideen an die Führungskräfte von morgen und die Gesellschaft im Allgemeinen zu vermitteln. Ihr Hauptbeitrag in diesem Bereich ist die Forschung und die forschungsbasierte Ausbildung. Daher sind Investitionen in Forschung und hohe akademische Standards von entscheidender Bedeutung für den Beitrag der CBS für die Gesellschaft.

Als staatlich finanzierte Privatinstitution erhält CBS den größten Teil seiner Finanzierung von der Regierung. Zuwendungen der öffentlichen Hand an den Hochschulbereich bestehen hauptsächlich aus einem aktivitätsbezogenen Bildungszuschuss und einem Grundforschungszuschuss, die im Wesentlichen historisch für jede einzelne Universität festgelegt werden. Etwas weniger als zwei Drittel des Einkommens von CBS stammen aus Bildungsaktivitäten.

Über die Copenhagen Business School

Copenhagen Business School wurde 1917 gegründet und 1965 als Hochschule in das dänische Bildungssystem integriert.

Heute wird CBS durch das dänische Universitätsgesetz 2003 unter dem Ministerium für Wissenschaft, Innovation und Hochschulbildung reguliert.

  • CBS ist mit knapp 20.000 Studierenden eine der größten Business Schools in Europa.
  • CBS bietet erstklassige forschungsbasierte Studiengänge für Bachelor-, Master- und Ph.D.-Studiengänge an. sowie Executive- und andere Post-Experience-Programme.
  • CBS schafft und liefert originelles und relevantes Wissen durch Veröffentlichung, Teilnahme an der öffentlichen Debatte, Beratung und unsere Expertendatenbank [email protected]
  • CBS entwickelt und teilt Wissen in Partnerschaft mit anderen Universitäten, Unternehmen und Organisationen und trägt zur Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft bei.

CBS ist

  • Das dänische Mitglied von CEMS (der Global Alliance in Management Education).
  • Ein Mitglied von PIM (Partnership in International Management).
  • Unter den 8 dänischen und schwedischen Universitäten, die das Öresund-Universitätsnetzwerk mit mehr als 165.000 Studenten und mehr als 10.000 Forschern bilden.
  • Dreifache Krone akkreditiert.
  • EQUIS-akkreditiert (European Quality Improvement System).
  • Akkreditiert durch AMBA (Association of MBAs).
  • Akkreditiert durch AACSB (Association to Advance Collegiate Schools of Business).

CBS ist seit 2000 von EQUIS und seit 2007 auch von AMBA akkreditiert.

Am 1. August 2011 wurde die CBS als erste Schule in Skandinavien von der AACSB (Association to Advance College Schools of Business) akkreditiert. CBS hat damit „die dreifache Krone“ erworben, eine Anerkennung, die nur 59 Business Schools weltweit teilen.

Campus

CBS befindet sich hauptsächlich in vier modernen Gebäuden in Frederiksberg, nahe dem Herzen von Kopenhagen.

Sowohl der Hauptkomplex am Solbjerg Plads, das architektonisch ausgezeichnete Gebäude des Architekten Henning Larsen in Dalgas Have als auch Kilen (der Keil) spiegeln den charakteristischen skandinavischen Stil wider.

CBS hat auch Teile der ehemaligen Porzellanfabrik Royal Copenhagen wieder aufgebaut und alle Teile des CBS Campus sind zu Fuß erreichbar. CBS vermittelt Austauschstudierenden und Gastprofessoren den Kontakt zu verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten.

Zum 1. September 2013 erweitert CBS den Campus um drei neue Hörsäle in der Nähe der U-Bahn-Station Flintholm. Die Hörsäle haben zusammen 600 Sitzplätze.

Gesamtfläche in Quadratmetern (qm): 118.550

  • 600 Stück verfügbar für Studenten, Multimedia-Labore, Dolmetscher-Labore und Lernressourcen-Center.

Studenteneinrichtungen

Zu den studentischen Einrichtungen gehören Multimedialabore, Dolmetscherlabore, Breakout-Räume für Gruppen- und Projektarbeit, PCs und ein Learning Resource Center. Computer werden mindestens alle drei Jahre durch neue Modelle ersetzt. Stecker für tragbare Laptops sind leicht erhältlich, und in den Hauptgebäuden sind drahtlose Verbindungen installiert.

Akkreditierung

CBS beteiligt sich sowohl an internationalen als auch an nationalen Akkreditierungen. Die Hauptzwecke der internationalen Akkreditierungen sind 1) internationales Branding und 2) das Erlernen internationaler Best Practices zur Qualität in Bildung, Forschung und Verwaltung.

Seit 2000 ist CBS von EQUIS und seit 2007 auch von AMBA akkreditiert. Am 1. August 2011 wurde die CBS von der AACSB (Association to Advance Collegiate Schools of Business) als erste Schule in Skandinavien akkreditiert. CBS hat damit „The Triple Crown“ erworben, eine Anerkennung, die nur etwa 50 Business Schools weltweit teilen. Diese Schulen gehören alle zu den absoluten Top-Business Schools und umfassen Schulen wie INSEAD, London Business School, IMD und Rotterdam School of Management.

Drei Akkreditierungen - andere Schwerpunkte

Die drei unterschiedlichen Akkreditierungssiegel werden aufgrund ihrer unterschiedlichen Anerkennung in verschiedenen Teilen der Welt als notwendig wahrgenommen und weil sie – trotz vieler Gemeinsamkeiten – einen anderen Schwerpunkt haben.

EQUIS hat einen starken Fokus auf Forschung, Internationalisierung und Partnerschaft mit der Wirtschaft, während AACSB sich stark auf Governance, Fakultätsqualifikationen, Lernen und Bildung konzentriert. AMBA konzentriert sich ausschließlich auf MBA/MPA-Programme.

Das dänische Akkreditierungssystem wurde 2007 per Gesetz eingeführt. Das bedeutet, dass alle CBS-Programme in den nächsten Jahren eine nationale Akkreditierung durchlaufen müssen. Diese Arbeit wird von ACE Dänemark verwaltet.

Standorte

  • Copenhagen Business School, Solbjerg Plads 3, Frederiksberg, DK-2000, Copenhagen

Fragen