Keystone logo
EU-CONEXUS - European University for Smart Urban Coastal Sustainability

EU-CONEXUS - European University for Smart Urban Coastal Sustainability

EU-CONEXUS - European University for Smart Urban Coastal Sustainability

Einführung

Die EU-CONEXUS - European University for Smart Urban Coastal Sustainability ist eine integrierte transnationale Hochschul- und Forschungseinrichtung.

Mission

Die EU-CONEXUS - European University for Smart Urban Coastal Sustainability setzt sich dafür ein, einen neuen institutionellen Rahmen für die Hochschulbildung in Europa zu schaffen, der eine wahrhaft europäische Art des Studierens und Forschens durch institutionelle Angleichung und nahtlose Mobilität für alle ermöglicht.

Vision

Das EU-CONEXUS - European University for Smart Urban Coastal Sustainability ist eine integrierte transnationale Hochschul- und Forschungseinrichtung, die die intelligente städtische nachhaltige Küstenentwicklung aus einer ganzheitlichen Perspektive abdeckt. Der thematische Fokus schafft einen einzigartigen Wettbewerbsvorteil für EU-CONEXUS - European University for Smart Urban Coastal Sustainability , das gut positioniert ist, um durch inter- und transdisziplinäre Ansätze komplementäres thematisches Fachwissen von all seinen Partnern und regionalen Ökosystemen zu sammeln und darauf aufzubauen.

Perfekt über Europa verteilt deckt der Campus alle europäischen Küsten ab. Studenten, Lehrer, Forscher und Mitarbeiter studieren, lehren, führen ihre Forschungsaktivitäten durch, erneuern und arbeiten auf europäischer Ebene.

Ziele

  • Bereitstellung gemeinsamer europäischer Abschlüsse und gemeinsamer europäischer Diplome
  • 50 % Mobilität von Studierenden und wissenschaftlichem Personal
  • Ein interuniversitärer „Campus“ für die europäische Hochschulbildung auf der Grundlage einer immer engeren akademischen und administrativen Integration
  • Integration von Bachelor-, Master- und PhD-Programmen, die die Stärken in Bildung, Forschung und Innovation kombinieren
  • Integration multidisziplinärer, mehrsprachiger und innovativer gemeinsamer Bildungsprogramme
  • Annäherung von Bildung und Forschung an Unternehmen und öffentliche Politikgestaltung
  • Weltweit führend in der Hochschulbildung und Forschung im Bereich der intelligenten städtischen Küstennachhaltigkeit zu werden, mit einer Expansionsperspektive über die Größe des Gründungskonsortiums hinaus

Campus-Funktionen

Die Campusse EU-CONEXUS - European University for Smart Urban Coastal Sustainability sind in ganz Europa verteilt:

Universität La Rochelle

+33 5 86 56 22 02 23 avenue Albert Einstein BP 33060 - 17031 La Rochelle www.univ-lr.fr

Landwirtschaftliche Universität Griechenlands

+30 21 0529 4900 Iera Odos 75, Athina 118 55, Griechenland www2.aua.gr

Katholische Universität Valencia, Spanien

+34 96 363 74 12 2 Quevedo Street, Vale

Universität Klaipeda

+370 46 398906 H. Manto str. 84, Klaipėda 92294, Litauen www.ku.lt

Universität Zadar

+385 23 200 555 Mihovila Pavlinovića 1, Zadar, Kroatien www.unizd.hr

Technische Universität für Bauingenieurwesen Bukarest

+40 21242 11 61 122-124 Lacul Tei Bld., s2, 020396, Bukarest www.utcb.ro

  • La Rochelle Université, Frankreich Eine überschaubare Universität, die sich auf Fragen der Smart Urban Coastal Sustainability spezialisiert hat.
  • Die Agricultural University of Athens, Griechenland, bietet seit 1920 ein hohes Maß an Bildung und Forschung.
  • Katholische Universität Valencia, Spanien Berufliches und persönliches Wachstum von Studenten, Mitarbeitern und der Gesellschaft.
  • Universität Klaipeda, Litauen Führend auf dem Gebiet der Meereswissenschaften auf nationaler und baltischer Ebene.
  • Die Universität Zadar, Kroatien Ein Ort der Kreativität und des Transfers von neuem Wissen und Technologien.
  • Technische Universität für Bauingenieurwesen Bukarest, Rumänien Wir bauen seit 1818 in Rumänien eine Ingenieurausbildung auf.

Die EU-CONEXUS-Allianz setzt sich für die Umsetzung der Idee „Mehr Mobilität für mehr Europa“ oder, wie wir es interpretieren können, „Mehr Europa und mehr Möglichkeiten für unsere Studierenden“ ein.

Während des Programms können Sie in 3 oder mehr verschiedenen Ländern leben. Valencia, Spanien, Frankreich, Kroatien, Litauen und Griechenland.

Nähere Informationen zu diesen Möglichkeiten finden Sie auf der Institutsseite.

    Admissions

    1. Runde: EMJM
    Stipendien und
    Eigenfinanziert

    Frist 1
    Runde: 15.02.2024

    2. Runde: Eigenfinanziert
    und teilweise
    Stipendien

    Frist 2
    Runde: 31.03.2024

    Bewerbungsunterlagen:

    • Bachelor-Diplom oder gleichwertiger Abschluss in der Herkunftssprache und eine offizielle Übersetzung ins Englische. Von der spanischen Botschaft apostilliert oder legalisiert.
    • Diploma Supplement oder Transcript of Records (in der Herkunftssprache und einer offiziellen Übersetzung ins Englische) mit vollständigen Angaben zu den absolvierten Kursen und den erzielten Noten.
    • Ein Schreiben der Universität, aus dem hervorgeht, dass der Bachelor den Zugang zum Masterstudium ermöglicht.
    • Zertifikat zum Nachweis der Englischkenntnisse (siehe Anforderungen), sofern Englisch keine Muttersprache ist. Das Zertifikat muss innerhalb der letzten 2 Jahre ausgestellt worden sein.
    • Absichtserklärung ergänzt mit Kommentaren/Begründungen zur Präferenz für den Studiengang (Spezialisierung) in JMPMB.
    • Lebenslauf mit Schwerpunkt auf Berufs-/Forschungserfahrung im entsprechenden Fach und außerschulischen Aktivitäten ( Europass-Lebenslaufformat wird dringend empfohlen).
    • 2 akademische Empfehlungsschreiben (die Briefe dürfen nicht älter als 6 Monate sein, unterschrieben sein, ein Datum enthalten und auf Briefkopfpapier verfasst sein sowie die Unterschrift oder den offiziellen Stempel des Gutachters enthalten).
    • Kopie der Fotoseite des Reisepasses oder Personalausweises (nur für EU-Bürger).

    Ergänzende Dokumente:

    • Wissenschaftliche Artikel, falls vorhanden. Die Artikel können im Lebenslauf mit dem Link zur Zeitschrift, in der sie veröffentlicht werden, und der Objektidentifikationsnummer (OID) aufgeführt werden.
    • Nachweis über ehrenamtliche und/oder berufliche Tätigkeiten (z. B. Urkunde, Bericht, Einzahlungsbeleg etc.).

    Stipendien und Finanzierung

    Der gemeinsame Masterstudiengang Marine Biotechnology EU-CONEXUS - European University for Smart Urban Coastal Sustainability wurde vom Erasmus+-Programm Erasmus Mundus Joint Masters (2022-2027, Projekt-Nr. 101050597 – JMPMB) ausgewählt und kann mehr als 20 Stipendien anbieten jährlich an die besten Bewerber.

    ERASMUS MUNDUS-Stipendien

    Erasmus-Mundus-Stipendien werden den besten Kandidaten im Anschluss an das Auswahlverfahren angeboten. Die Anträge auf Studienbeginn im September 2023 sind bis zum 28.02.2023 einzureichen. Lesen Sie das JMPMB-Zulassungsverfahren und bewerben Sie sich jetzt!

    Es ist vorgesehen, jährlich etwa 20 Stipendien für die gesamte Dauer des Studiums anzubieten.

    Das Stipendium wird für die Vollzeitimmatrikulation vergeben und erstreckt sich über die gesamte Dauer des Masterstudiums. Das monatliche Stipendium beträgt 1400 EUR. Das Stipendium ist ein Beitrag zu den Kosten, die den begünstigten Studenten entstehen, und deckt die Teilnahme des Studenten am Programm (dh der Student zahlt keine Studiengebühren), Reise, Visum und Lebenshaltungskosten.

    STUDIENGEBÜHRENBEFREIUNG

    Es stehen 5 Plätze mit 100% und 5 Plätze mit 50% Ermäßigung auf den Studienbeitrag zur Verfügung. Bewerber können sich auch für Teilstipendien zur Deckung ihrer Lebenshaltungskosten für 6-12 Monate bewerben, bis die Kandidaten ihre besten Leistungen zeigen.

    Teilnahmeberechtigt für Studierende aus allen EU-CONEXUS-Ländern und alle, die noch kein Stipendium in der 1. Runde erhalten haben.

    Weitere Informationen zu diesen Möglichkeiten finden Sie auf der Webseite des Instituts.

    Warum am EU-CONEXUS - European University for Smart Urban Coastal Sustainability

    Lernen Sie von den Besten: Melden Sie sich an und lassen Sie sich von unserem Team spezialisierter Themenforscher inspirieren. Beteiligen Sie sich an Spitzenforschung in der blauen Biotechnologie. Lernen Sie von führenden Branchenexperten, die echte Arbeitserfahrung in die Kurse einbringen. Bewältigung der Herausforderungen der Meeresbiotechnologie durch multidisziplinäres Verständnis.

    Studieren ohne Grenzen: Studiere an europäischen Universitäten aus vier verschiedenen Ländern. Beteiligen Sie sich an transnationalen Forschungsteams. Erwerben Sie einen gemeinsamen Master-Abschluss, der von einer European University Alliance verliehen wird und von sechs europäischen Universitäten anerkannt wird. Schaffen Sie Ihr eigenes europäisches Netzwerk für marine Biotechnologie. Gestalten Sie Ihre Karriere in der Meeresbiotechnologie durch vier Spezialisierungspfade individuell.

    Internationaler Studiencampus: Genießen Sie eine Reihe von sozialen und sportlichen Aktivitäten. Experimentieren Sie mit den Kulturen und Lebensstilen von mindestens drei verschiedenen Ländern.

    Auszeichnungen & Akkreditierungen

    EU-CONEXUS European University in Smart Urban Coastal Sustainability

    Akkreditiert

    Standorte

    • La Rochelle

      23 Avenue Albert Einstein BP 33060 17031, , La Rochelle

    • Athens

      Iera Odos 75 Athina 118 55, , Athens

      • Valencia

        2 Quevendo Street, 46001, Valencia

        • Klaipėda

          H. Manto Str. 84, 92294, Klaipėda

          • Zadar

            Milhovia Pavlinovica 1, , Zadar

            • Bucharest

              122-124 Lacul Tei Bld S2 020396, , Bucharest

              Studiengänge

                Die Einrichtung bietet außerdem:

                Fragen