Keystone logo
HELLENIC OPEN UNIVERSITY

HELLENIC OPEN UNIVERSITY

HELLENIC OPEN UNIVERSITY

Einführung

Die HELLENIC OPEN UNIVERSITY ( HOU ) ist eine autonome und selbstverwaltete öffentliche Universität, die durch die Entwicklung und Nutzung geeigneter Lehrmaterialien und Lehrmethoden Fernstudiengänge für Bachelor- und Postgraduierte anbietet. Ihr Betrieb wird durch Artikelgesetz 2552/97 bestimmt und ist die 19. griechische Universität. Es wird von einem Verwaltungsausschuss geleitet, der sich hauptsächlich aus akademischen Mitarbeitern zusammensetzt.

Mit Ausnahme des Fernunterrichts fördert HOU die wissenschaftliche Forschung sowie die Entwicklung von Technologie und Methodik im Bereich der Wissensvermittlung aus der Ferne. Genauer gesagt ist HOU in vier (4) Fakultäten unterteilt (School of Humanities, School of Science and Technology, School of Social Sciences und School of Applied Arts and Sustainable Design), die jeweils mehrere Studienprogramme (Bachelor- und Postgraduiertenprogramme) anbieten ) sowie ein Doktoratsstudium.

HOU bietet jährliche und halbjährliche Studienprogramme mit Fernunterricht und Lehrmethoden an. Alle Studierenden erhalten das entsprechende Fachunterrichtsmaterial und einen vorgegebenen Studienplan, wobei sie auch auf die Hilfe, Betreuung und Anleitung bestimmter akademischer Mitarbeiter zurückgreifen.

Studierende, egal ob im Grundstudium oder im Postgraduiertenstudium, schreiben sich für eine semester- oder semesterlange TU (thematische Einheit) ein, die zu den HOU-Studienprogrammen (SP) gehört, und müssen diese vollständig absolvieren, bis die maximale Anzahl an akademischen Credits (ECTS) erreicht ist. Die in den aktuellen institutionellen und gesetzlichen Rahmenbedingungen festgelegte Qualifikation wird erreicht und/oder ist für die Teilnahme an Prüfungen der TU, zu der sie berechtigt ist, erforderlich. Jede TU kann die folgenden benoteten Bildungsaktivitäten umfassen: schriftliche Hausarbeiten, Tests, Laborteilnahme, Präsentationen usw .

Bildungsaktivitäten werden ausschließlich über die elektronische Plattform der HOU eingereicht, mit Ausnahme von Laborteilnahmen, Präsentationen und anderen spezialisierten Aktivitäten. Jede andere optionale (nicht benotete) Bildungsaktivität (z. B. Quiz usw.) kann auf der Bildungsplattform eingestellt werden, wenn das Lehrpersonal der TU dies beschließt. Studierende dürfen an der Abschlussprüfung einer TU nicht teilnehmen, wenn sie nicht zuvor (α) mindestens 50 % der Gesamtpunktzahl der benoteten Leistungen erreicht haben und (b) mehr als die Hälfte der Anzahl der Ausbildungsleistungen eingereicht haben.

Darüber hinaus hat HOU Protokolle zur Zusammenarbeit mit anderen griechischen Universitäten wie der Landwirtschaftsuniversität Athen, der Ionischen Universität, der Universität Westmakedonien, der Universität Thessalien und der Akademie von Athen (über das Zentrum für Forschung in Atmosphärenphysik und Klimatologie) unterzeichnet sowie ausländische Universitäten (Open University of Cyprus, University of Nicosia und Frederick University).

Schließlich ist das Verwaltungspersonal der HOU jederzeit bereit, allen Studierenden und Lehrkräften zu helfen und zusätzliche administrative Anleitung und Informationen bereitzustellen.

Campus-Funktionen

Bibliothek

Das Online-Bibliotheks- und Informationszentrum der HOU ist eine spezialisierte Abteilung der Institution, die dafür verantwortlich ist, den Informationsbedarf der akademischen Gemeinschaft der Universität zu decken, wofür der Bibliotheksausschuss zuständig ist.

Die Bibliothek hat zwei Operationen:

  • Die Sammlung (gedruckt oder elektronisch), die entwickelt und
  • Die Dienste

Auf der ersten Ebene wird die Sammlung sowohl in gedruckter als auch in elektronischer Form entwickelt, wobei der Schwerpunkt auf dem Elektronischen liegt, um die Bedürfnisse der Benutzer unmittelbar abzudecken. Andererseits unterscheiden sich die Dienstleistungen in die grundlegenden Dienstleistungen, nämlich Vor-Ort- und Online-Ausleihe/Zwischenleihe und Benutzerschulung, aber auch in eine breite Palette elektronischer Dienstleistungen, die eine sofortige Lösung bei der Materialsuche bieten sollen , Fragenlösung und Schulung. Gleichzeitig achtet die Bibliothek durch spezielle Angebote für Menschen mit Behinderungen auf die Nähe zu schutzbedürftigen Gruppen.

Ziel ist es, mit den durchgeführten Veranstaltungen/Aktionen ein wichtiger Bildungs- und Kulturknotenpunkt sowohl für die akademische Gemeinschaft der Universität als auch für die lokale Gemeinschaft zu werden.

In den letzten drei Jahren versuchte die Bibliothek, den Umfang der Sammlung zu vergrößern, aber auch näher an ihr Publikum heranzukommen. Gleichzeitig versuchte es, die Bedürfnisse der Öffentlichkeit zu verstehen, indem es eine Umfrage zur Benutzerzufriedenheit durchführte und die Unterstützung ihrer Bildungsbedürfnisse betonte sowie deren Extrovertiertheit steigerte und ihre Forschungsdimension entwickelte.

Labore

Kommunikation von Wissenschaft, Technologie und Medizin ist ein Wissensgebiet, das unter anderem darauf abzielt, Fachwissen über die Natur wissenschaftlicher Arbeit, technologische Innovation und die Anwendung moderner medizinischer Praktiken sowie die Vertrautheit mit Theorie und Praxis zu vermitteln Kommunikation, ihre Anwendung in Fragen des öffentlichen Verständnisses von Wissenschaft, Technologie und Medizin, die Entwicklung von Fähigkeiten zur Bearbeitung kritischer technisch-wissenschaftlicher Probleme und die Beteiligung an der Entscheidungsfindung in der Wissenschafts- und Technologiepolitik.

Der Zweck des Kommunikationslabors für Wissenschaft, Technologie und Medizin besteht darin, den Forschungs- und Lehrbedarf der Fakultät für Geisteswissenschaften der HELLENIC OPEN UNIVERSITY in relevanten Bereichen sowohl auf Bachelor- als auch auf Postgraduiertenebene abzudecken.

    Admissions

    • Diplom (Zertifikat) – ggf. Übersetzung ins Griechische.
    • Transkript – ggf. Übersetzung ins Griechische.
    • Ausweisdokument (Reisepass) sowie eine Kopie der Aufenthaltserlaubnis, falls vorhanden (notariell beglaubigte Übersetzung ins Griechische, falls erforderlich).
    • Digitales Foto im Format 3×4;
    • Sprachzertifikat, falls vorhanden (optional)
    • Ärztliches Attest, falls von der Universität gefordert

    Stipendien und Finanzierung

    Die Universität vergibt zwei Arten von Stipendien: A) Stipendien für akademische Exzellenz und B) kriterienbasierte Stipendien wie folgt:

    Α) Vergabe von Stipendien für akademische Exzellenz

    In jedem akademischen Semester vergibt die HELLENIC OPEN UNIVERSITY akademische Exzellenzstipendien für Bachelor- und Postgraduierteneinheiten, die zu ihren Studienprogrammen gehören. Stipendien für akademische Exzellenz werden pro akademischem Semester/Semester an einen Prozentsatz der aktiven Studierenden vergeben, die in jedem Studienprogramm eingeschrieben sind. Der Prozentsatz wird pro Studienprogramm vom HOU-Lenkungsausschuss in jedem akademischen Semester festgelegt.

    Β) Vergabe von Kriterienstipendien

    Die HOU vergibt Stipendien an Studierende in Form einer teilweisen oder vollständigen Befreiung von der Beteiligung an den Studiengebühren für das akademische Semester, in dem sie sich für das Stipendium bewerben. Die Stipendien werden auf der Grundlage einer Kombination aus finanziellen, sozialen und akademischen Kriterien wie folgt vergeben:

    1. Finanzielle Kriterien

    2. Soziale Kriterien

    3. Akademische Kriterien

    Ranglisten

    HELLENIC OPEN UNIVERSITY steht im World University Ranking von Times Higher Education auf Platz 1501

    Erfahrungsberichte von Schülern

    Standorte

    • Patras

      Aristotelous 18, Patra, 263 35, Patras

    Fragen