Keystone logo
International Hellenic University (IHU)

International Hellenic University (IHU)

International Hellenic University (IHU)

Einführung

Die International Hellenic University (IHU) wurde ursprünglich per Gesetz (Nr. 3391/2005) gegründet und hatte ihren Sitz in Thessaloniki, Griechenland. Die IHU war Griechenlands erste öffentliche Universität, an der Programme ausschließlich auf Englisch unterrichtet wurden, und umfasste drei (3) Schulen, die vierundzwanzig (24) Masterprogramme anboten.

Die International Hellenic University wurde per Gesetz (Nr. 4610/2019) neu gegründet, hat ihren Sitz in Thessaloniki, umfasst neun (9) Schulen und dreiunddreißig (33) Abteilungen und befindet sich in Thessaloniki, Kavala, Serres, Drama, Katerini , Kilkis, Didymoteicho. Die beiden Schools (School of Humanities, Social Sciences and Economics und School of Science and Technology) der IHU gehören zum University Center of International Programs of Studies (UCIPS) der International Hellenic University und bieten Programme an, die ausschließlich auf Englisch unterrichtet werden.

Das UCIPS, das zur Förderung moderner Lernmethoden entwickelt wurde, befindet sich auf einem 16.000 m² großen Campus außerhalb von Thessaloniki, der zweitgrößten Stadt Griechenlands mit einer ununterbrochenen Geschichte von 2.300 Jahren. Unsere hochmodernen Einrichtungen wie virtuelle Klassenzimmer, elektronische Bibliothek, IT-Labore, Labor für digitale Fertigung und Materialcharakterisierung sowie Labor für Molekularökologie/Molekularbiologie schaffen eine Umgebung, die für höheres Lernen und Forschung für unsere Studenten förderlich ist.

Anlagen

Unsere hochmodernen Einrichtungen wie virtuelle Klassenzimmer, elektronische Bibliothek, IT-Labore, Labor für digitale Fertigung und Materialcharakterisierung sowie Labor für Molekularökologie/Molekularbiologie schaffen eine Umgebung, die für höheres Lernen und Forschung für unsere Studenten förderlich ist.

Standorte

  • International Hellenic University 14th km, 57001, Thessaloniki

Studiengänge

Fragen