Keystone logo

Pontifícia Universidade Católica do Paraná - PUCPR

A logo

Einführung

Förderung der Exzellenz in der brasilianischen Bildung

Pädagogische Exzellenz, innovationsorientiertes Unternehmertum sowie multi- und interkulturelles Lernen bilden die Hauptziele der PUCPR. Damit hat die Pontifícia Universidade Católica do Paraná nationale und internationale Anerkennung durch das wichtigste Hochschulranking der Welt erlangt: The Times Higher Education, das die PUCPR zu den besten Universitäten Brasiliens zählt. Mit fast 60 Jahren Engagement für Hochschulbildung und Forschung ist die PUCPR die größte private Hochschuluniversität im Bundesstaat Paraná und eine der angesehensten Universitäten Brasiliens.

Überblick

23.000 Studenten

1.200 Studenten

1.650 Mitglieder der Fakultät

280 Lehr- und Forschungslabors

PUCPR bietet qualifizierten Fachkräften eine Schulung an, um Führungspersönlichkeiten in der Gesellschaft zu verändern. Durch die Förderung ethischer Werte und das Engagement für die lokale und regionale Gemeinschaft hat die PUCPR ihre Identität etabliert und wesentlich zum Aufbau einer besseren Gesellschaft beigetragen.

Im Laufe der Zeit hat die PUCPR über 100.000 Studenten absolviert. Die Universität hat einen Weg zur Globalisierung eingeschlagen, indem sie verschiedene Kulturen integriert und Wissen international ausgetauscht hat. PUCPR entwickelt sich zu einem zentralen Innovationsförderer und stärkt ein Netzwerk, das den Wissensaustausch und angewandte Forschung anregt.

Mission

Die Pontifícia Universidade Católica do Paraná, geleitet von ethischen, christlichen und maristischen Prinzipien, hat als Mission die Entwicklung und Verbreitung von Wissen und Kultur sowie die Förderung einer umfassenden und dauerhaften Qualifizierung von Bürgern und Fachleuten zum Ziel, die sich für das Leben und den Fortschritt der Gesellschaft einsetzen .

Vision

Bis 2022 eine erstklassige Hochschuleinrichtung zu werden, die über hervorragende Leistungen in den Bereichen Lehre, Wissensproduktion, Dienstleistungen und soziale Relevanz verfügt.

Wo wir sind

PUCPR hat vier Standorte im brasilianischen Bundesstaat Paraná, der Hauptcampus in Curitiba, der Hauptstadt des Bundesstaates. Der schöne und lebendige Hauptcampus wird täglich von einer Gemeinschaft von etwa 40.000 Menschen geteilt, darunter Studenten, Dozenten, Forscher und Mitarbeiter. Sie ist ein anerkanntes Zentrum für Bildung und Forschung.

Curitiba ist mit mehr als 1,7 Millionen Einwohnern die größte Stadt im Süden Brasiliens. Die Hauptstadt hat eine der besten Pro-Kopf-Grünflächenraten in Brasilien. Rund 30 Parks und Wälder verschönern die Stadt und dienen als Freizeit- und Sportstätte. Die Stadt hat auch in Brasilien Vorreiter für Recycling und nachhaltiges Abfallmanagement geschaffen. Plus: Die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt sind ein weltweiter Bezugspunkt, da der Hochgeschwindigkeitsbus, der auf exklusiven Fahrbahnen fährt, für Städte wie Bogotá (Kolumbien), Mexiko-Stadt (Mexiko) und Los Angeles (Vereinigte Staaten) als Inspiration diente.

Die zusätzlichen Standorte befinden sich in Maringá, Londrina und Toledo. Maringá ist die drittgrößte Stadt des Bundesstaates Paraná und eine der 50 besten Städte Brasiliens. Londrina ist mit knapp 600.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt im Süden Brasiliens. Londrina ist eine Drehscheibe für regionale und nationale Entwicklung. Der Campus konzentriert sich auf Aktivitäten im Agribusiness. Die Stadt Toledo im Westen von Paraná ist ein führender Getreideproduzent des Staates. Die Einwohnerzahl beläuft sich auf 130.000 Einwohner.

Globale PUCPR

Die Internationalisierung öffnet die Türen der Universität zur Welt. PUCPR hält es für notwendig, über die Grenzen hinauszugehen, um sicherzustellen, dass globales Wissen, Forschung und menschliche Entwicklung für alle zugänglich sind.

  • Partnerschaft mit 240 Hochschuleinrichtungen weltweit.
  • 50 Kurse auf Englisch in verschiedenen Grundstudiengängen.
  • 500 Studenten, die jedes Jahr an Austauschprogrammen teilnehmen (Incoming und Outgoing).
  • Präsenz internationaler Fakultät und Forscher aus aller Welt an der PUCPR.
  • Doppelabschlussabkommen mit Universitäten weltweit in den Bereichen Wirtschaft, Unternehmensführung, Architektur und Stadtplanung, Produktdesign, Literatur, Journalismus, Werbung, Marketing und Mechatronik.

Globale Partner

PUCPR hat akademische Kooperationsabkommen mit über 240 Partneruniversitäten aus mehr als 25 Ländern auf allen Kontinenten abgeschlossen, wodurch Studenten und Dozenten verschiedener Institutionen brasilianische akademische Erfahrungen sammeln können.

Erfahren Sie mehr über die internationalen Projekte von PUCPR:

Englisches Semester

PUCPR ist eine der ersten Hochschulen in Brasilien, die akademische Kurse anbietet, die vollständig in englischer Sprache sowohl für internationale als auch für lokale Hochschulen durchgeführt werden.

Buddy-Programm

Das Programm wurde von PUCPR-Studenten entwickelt und soll internationale Studenten bei ihren kulturellen und sozialen Anpassungen an der PUCPR während ihres Austauschprogramms unterstützen.

Amerikanische Akademie

Das bahnbrechende Programm, in dem die Studenten ihr Grundstudium in Brasilien beginnen und die letzten zwei oder drei Jahre in den Vereinigten Staaten absolvieren, mit der Möglichkeit eines Doppelabschlusses. Eine Partnerschaft zwischen PUCPR und der Kent State University (Ohio-USA), die das innovativste Programm in Lateinamerika nach Brasilien bringt.

PIBIC International

Forschungsmöglichkeiten für Studenten und Doktoranden. Das Undergraduate Research Program soll Studenten in das wissenschaftliche Forschungsumfeld einführen, während sich der PIBIC Master auf talentierte ältere Studenten konzentriert, die an einem Masterstudium an der PUCPR interessiert sind.

Strategischer Plan zur Internationalisierung

Die Internationalisierung der Hochschulbildung ist keine Option mehr, sondern eine Notwendigkeit für jede Universität, die sich der Qualität der Lehre, der Forschung und des Ausbaus verpflichtet. Die großen modernen Herausforderungen der Gesellschaft haben zwar lokale Auswirkungen, sind jedoch von globaler Bedeutung - Energie, Nachhaltigkeit, Städte, Gesundheit, Menschenrechte ua - und ihre Lösungen hängen daher von der Bildung von Führungskräften mit globaler Vision und Präsenz ab.

Die PUCPR beschloss, diese Aufgabe zu übernehmen, als sie die Internationalisierung als institutionelle Priorität wählte. In diesem Szenario hat das Pfarramt im Rahmen des Pro-Rectory für Forschung, Graduiertenkollegs und Innovation sowie des Internationalisierungsbüros einen Vorschlag für die Internationalisierung der Universität für den Zeitraum von 2016 bis 2022 erstellt. InPUC - Internationalisierung auf dem Campus - und OutPUC - die externen Internationalisierungsaktivitäten - mit jeweils drei Richtlinien, die durch einen Aktionsplan ergänzt werden, von denen einige bereits in Vorbereitung sind und andere für die Zukunft geplant sind.

Der Vorschlag zielt darauf ab, die gesamte akademische Gemeinschaft einzubeziehen, um die PUCPR zu einer wirklich grenzenlosen Universität zu machen.

Standorte

  • R. Imaculada Conceição, 1155 - Prado Velho, Curitiba - PR, 80215-901 Brazil, , Curitiba

  • Av. Jockey Club, 485 - Hipica, Londrina - PR, 86072-360 Brazil, , Londrina

  • Av. Duque de Caxias, 1020 - Zona 7, Maringá - PR, 87020-025 Brazil, , Maringá

  • Avenida União, 500 - Jardim Coopagro, Toledo - PR, 85902-532 Brazil, , Toledo

  • Kent State University P.O. Box 5190, 850 University Esplanade, Kent, Ohio 44242, , Kent

Fragen