Keystone logo
© Dark Frame - www.darkframe.pl
Lodz University of Technology

Lodz University of Technology

Lodz University of Technology

Einführung

Lodz University of Technology ( TUL ) ist eine der größten und besten staatlichen technischen Universitäten in Polen, zählt zu 15 % der besten Universitäten der Welt und ist stolzes Mitglied des Europäischen Konsortiums innovativer Universitäten. TUL wurde 1945 gegründet und blickt auf eine starke Tradition der Ingenieurausbildung zurück und ist auf der ganzen Welt für seine Leistungen in Forschung, Wissenschaft, Bildung und internationaler Zusammenarbeit bekannt.

Über 10.000 Studierende, davon rund 10 % internationale Studierende, erwerben ihre Bachelor-, Master- und PhD-Diplome an neun Fakultäten und an der International Faculty of Engineering, die über 65 Studienprogramme anbietet, darunter über 25 in Englisch und Französisch. Darüber hinaus wird den Studierenden die Möglichkeit geboten, Doppeldiplomprogramme, Mobilitäten (innerhalb und außerhalb der EU) und Pionierleistungen in den Mikromodulen der Hochschulbildung zu absolvieren. Zur Ausbildung von Fachkräften in den Bereichen Wissenschaft, Ingenieurwesen, Technologie, Management und Wirtschaft werden innovative Lern- und Lehrmethoden eingesetzt, darunter viele: Challenge Based Learning, Design Thinking und Flipped Education. Den Studierenden stehen auch praktische Möglichkeiten zur Verfügung, insbesondere die Teilnahme an Vorlesungen, die von Experten auf bestimmten Gebieten gehalten werden, oder ein Praktikum bei einem Partnerunternehmen von TUL , z. B. Amazon, Ikea oder TomTom, in der Stadt und der nächstgelegenen Region.

Auf dem 37 ha großen Campus im Zentrum der Stadt bietet TUL zusätzlich Unterkunft und kostenlosen Internetzugang in 9 Wohnheimen. Reduzierte Pendelzeiten schaffen Raum für Vergnügen! Mit fast 75 studentischen Wissenschaftsclubs ist TUL der perfekte Ort für Studenten, die eine Leidenschaft für die Wissenschaft haben und ihr Wissen erweitern möchten. Die Universität heißt aktive Menschen willkommen und unterstützt verschiedene studentische Initiativen. Der Studentenradiosender Żak sendet rund um die Uhr auf 88,8 MHz, TUL -Chor ist seit 40 Jahren ununterbrochen auf der Bühne präsent, während ein olympisches Schwimmbecken und 31 Sportabteilungen diejenigen mit viel Energie interessieren könnten.

Admissions

In jedem Studienjahr gibt es zwei Zulassungen.

  • Im Mai/Juni - Zulassungen für Masterstudiengänge, die zum Sommersemester (1. März) beginnen.
  • Im Dezember/Januar - Zulassungen für Bachelor- und Masterstudiengänge, die zum Wintersemester (1. Oktober) beginnen.

Eine detaillierte Agenda wird einige Monate vor Zulassungsbeginn auf der Website der Universität veröffentlicht. Weitere Informationen zu den Fristen finden Sie auf unserer Website.

Wie man sich bewirbt

  1. Wir bitten Sie , die Zulassungsverfahren sorgfältig durchzulesen, bevor Sie mit dem Bewerbungsprozess beginnen.
    Lesen Sie alle Informationen unter der Registerkarte „Internationale Kandidaten“. Dort finden Sie Informationen zum Zulassungsverfahren, einschließlich der Liste der erforderlichen Dokumente, verfügbaren Kurse, Studiengebühren, Stipendien, Sprachanforderungen usw.
  2. Erstellen Sie ein Konto in unserem Zulassungsportal. Betreten Sie das Zulassungsportal später immer über die Adresse rekrutacja.p.lodz.pl. Wählen Sie Studium 1./2. Studiengang und dann „Ich bin kein polnischer Staatsbürger“;
  3. Geben Sie alle persönlichen Daten ein und schon wird die Möglichkeit zum Hochladen von Dokumenten für Sie freigeschaltet;
  4. Laden Sie Scans aller erforderlichen Dokumente innerhalb der auf unserer Website angegebenen Zeit hoch;
    • Denken Sie daran, dass Ihre Dokumente mit einer Apostille versehen sein müssen und/oder von einem vereidigten Übersetzer legalisiert und ins Polnische oder Englische übersetzt werden müssen .
    • Sie können sich für bis zu 4 Programme bewerben.
    • Warte auf die Ergebnisse.

Stipendien und Finanzierung

  1. Die besten Kandidaten können sich für ein studiengebührenfreies Studium bewerben (zwei Studienplätze an jeweils 10 Fakultäten). Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um weitere Informationen zu erhalten.
  2. Den Kandidaten wird außerdem empfohlen, sich über die Stipendien der polnischen Regierung zu informieren.

Ein Sozialstipendium kann an einen Studierenden/Doktoranden vergeben werden, der sich in einer schwierigen finanziellen Situation befindet und dessen monatliches Nettoeinkommen pro Person in der Familie den in einer gesonderten Bekanntmachung über die Höhe der einzelnen Leistungsarten vereinbarten Betrag nicht übersteigt Studierendenvertretung und Doktorandenvertretung.

In besonders begründeten Fällen kann einem Studierenden/Doktoranden ein erhöhtes Sozialstipendium gewährt werden.

Ein Stipendium für Menschen mit Behinderungen kann an einen Studierenden/Doktoranden mit einem Behindertenausweis, einem Behindertendiplomzeugnis oder einer Bescheinigung gemäß Art. 5 und Art. 62 des Gesetzes vom 27. August 1997 über die berufliche und soziale Rehabilitation und Beschäftigung behinderter Menschen.

Die Höhe des Stipendiums richtet sich nach dem Grad der Behinderung. Einem Studierenden/Doktoranden, der sich vorübergehend in einer schwierigen Lebenssituation befindet, kann Hilfe gewährt werden.

Das Rektorenstipendium für Studierende kann an Studierende vergeben werden, die herausragende Studienleistungen erbracht haben, wissenschaftliche oder künstlerische Leistungen erbracht haben oder sportliche Erfolge im Wettkampf zumindest auf nationaler Ebene erzielt haben.

Das Stipendium kann vergeben werden an

  1. Wer im Jahr der Maturaprüfung zum ersten Studienjahr zugelassen wird, erfüllt mindestens eine der folgenden Voraussetzungen:
    Jeder ausländische Student, der an der TUL aufgenommen wird, kann in einem der 9 Studentenwohnheime untergebracht werden. Nur 2 Gehminuten vom Campus entfernt. Die Kosten für die Unterbringung in Einzel- und Doppelzimmern betragen ca. 150 Euro pro Monat. Einzelheiten zur Unterkunft finden Sie auf unserer Website.
    • Ist ein Gewinner einer internationalen Olympiade oder ein Gewinner oder Finalist einer Olympiade auf zentraler Ebene, auf die in den Bestimmungen des Bildungssystems Bezug genommen wird,
    • Ist ein aktueller Medaillengewinner mindestens eines Sportwettbewerbs um den Titel des polnischen Meisters in einer bestimmten Sportart, die in den Bestimmungen des Sportgesetzes aufgeführt ist;
    • Ein Student, der hervorragende akademische Ergebnisse erzielt hat. Masterstudierende können sich bereits im ersten Studienjahr für dieses Stipendium bewerben, Bachelorstudierende erst nach ihrem ersten Studienjahr.
    • Ein Student des ersten oder zweiten Studienzyklus, der im vorangegangenen Studienjahr (vor der Einreichung des Antrags) wissenschaftliche oder künstlerische Leistungen oder sportliche Leistungen im Wettkampf zumindest auf nationaler Ebene erbracht hat, die nach den in der Satzung beschriebenen Grundsätzen bewertet wurden .
    • Die Studiengebühren sind wettbewerbsfähig und deutlich niedriger als an anderen EU-Universitäten. Die Studiengebühren liegen zwischen 500 und 2000 USD pro Semester. Weitere Informationen zu den Studiengebühren finden Sie auf unserer Website. (Die meisten englischsprachigen Studiengänge kosten 2000 USD pro Semester. Jedes Studienjahr besteht aus zwei Semestern);
    • Die Bewerbungsgebühr pro Studiengang beträgt nur 85 PLN* (ca. 20 Euro) und Bewerber können sich für bis zu 4 Studiengänge bewerben, was ihre Chancen auf einen Einstieg erhöht;
      *150 PLN, wenn Sie sich für einen BSc in Architektur/BA in Design/BSc in Industriedesign bewerben und die Zeichenfähigkeitsprüfung auf dem Campus ablegen müssen und 100 PLN für Kandidaten für Studiengänge im zweiten Zyklus, die verpflichtet sind, eine Aufnahmeprüfung abzulegen – an Online-Interview.
  2. Das Leben in Polen ist erschwinglich und kostet viel weniger als in anderen EU-Ländern. Darüber hinaus ist das Leben in Lodz, obwohl es die viertgrößte Stadt des Landes ist, günstiger als in anderen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Universität.

Das Hauptanliegen der Änderungen

  • Das Verfahren zur Beantragung von Leistungen – Stipendien werden semesterweise vergeben;
  • Im Leistungsverzeichnis des Rektorstipendiums wurden Änderungen vorgenommen.

Ranglisten

Im Hochschulranking 2023 des Bildungsmagazins „Perspektywy“

  • Die Lodz University of Technology belegte den fünften Platz unter den technischen Universitäten.
  • Neunter Platz unter den öffentlichen Universitäten in Polen. Laut dem Bericht des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft ist sie auch die am vierthäufigsten gewählte Universität in Polen.

Im vergangenen Jahr wurde Lodz University of Technology in allen vier renommiertesten internationalen Rankings platziert.

  • Unter den 32 polnischen Universitäten im internationalen Times Higher Education World University Ranking
  • Unter den 19 polnischen Universitäten im QS World University Ranking
  • 37 im US News Best Global Universities Ranking enthalten
  • Im Global Ranking of Academic Subjects von ShanghaiRanking ist es in der Disziplin Energiewissenschaft und -technik aufgeführt.

Zum zweiten Mal wurde die Lodz University of Technology in das THE Impact-Ranking aufgenommen, das sich auf die Aktivitäten der Universität im Hinblick auf die Umsetzung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung konzentriert.

  • TUL erhielt die höchste Punktzahl für Aktivitäten zur Erreichung von Ziel 8.
  • Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit, Einstieg in die globalen TOP 200 und landesweit erster Platz.
  • Auch in Ziel 17 belegt sie den ersten Platz unter den polnischen Universitäten.
  • Partnerschaft für Ziele, unter den globalen TOP 300. Bei Ziel 9. Innovation, Industrie, Infrastruktur ist TUL unter den TOP 400.

Standorte

  • Łódź

    Stefana Żeromskiego, 116, 90-924, Łódź

Studiengänge

    Die Einrichtung bietet außerdem:

    Fragen