Keystone logo

Universität des Saarlandes

A logo

Einführung

Universität des Saarlandes

Die Saarland University ist eine Campus-Universität in der Mitte Europas:

  • Globale Reichweite: 17.000 Studierende, 6 Fakultäten und 126 Studiengänge.
  • Exzellenz in der Forschung: 5 Sonderforschungsbereiche, 6 Graduiertenkollegs, 78 Projekte im 7. Europäischen Rahmenprogramm.
  • Eine der internationalsten Universitäten in Deutschland - 25% der Wissenschaftler stammen aus mehr als 120 Ländern.

Saarländischer Informatikcampus

Als Teil des Saarland Informatics Campus (SIC) dreht sich an der Universität des Saarlandes alles um Informatik! SIC ist das Konglomerat aller Lehr- und Forschungsaktivitäten im Bereich Informatik vor Ort in Saarbrücken: 6 international renommierte Forschungsinstitute und 3 vernetzte Abteilungen der Universität des Saarlandes mit 4 Verbundforschungszentren vereinen ihre individuellen Stärken und Fachkenntnisse, um das gesamte Spektrum der Informatikforschung abzudecken in 16 allgemeinen Bereichen und bieten 18 gemeinsame Studienprogramme. Rund 1.900 Studenten, 300 Doktoranden und 500 Wissenschaftler aus über 80 Nationen machen SIC zu einem erstklassigen Standort für Informatik.

Universitätseinheiten

  • Abteilung für Computerwissenschaften
  • Abteilung für Mathematik
  • Abteilung für Sprachwissenschaft und Technologie
  • Saarbrücker Graduiertenschule für Informatik

Forschungsinstitute und Organisationen

  • Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit (CISPA)
  • Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)
  • Exzellenzcluster „Multimodal Computing and Interaction“ (MMCI)
  • Max-Planck-Institut für Informatik (MPI-INF)
  • Max-Planck-Institut für Softwaresysteme (MPI-SWS)
  • Zentrum für Bioinformatik Saar (ZBI)

Zusätzliche Einrichtungen

  • Büro Dagstuhl - Leibniz-Zentrum für Informatik

Abteilung für Computerwissenschaften

Das Institut für Informatik der Universität des Saarlandes ist ein international etabliertes Zentrum für Informatikforschung. Die Abteilung ist eine der ranghöchsten wissenschaftlichen Abteilungen in Deutschland und eine der weltweit führenden Adressen für Forschung in der Informatik. Derzeit arbeiten und arbeiten mehr als 300 Wissenschaftler in Forschungsgruppen, die sich entweder im Fachbereich Informatik (mit 19 voll besetzten Lehrstühlen) oder in den zahlreichen Forschungseinrichtungen auf dem Campus Saarbrücken befinden. Die Universität des Saarlandes ist die einzige Universität in Deutschland, die im Rahmen der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern mit einem Exzellenzcluster und einer Graduiertenschule für Informatik ausgezeichnet wurde.

Saarbrücken bietet Masterstudenten ein ideales Umfeld für ein erfolgreiches, interdisziplinäres und forschungsorientiertes Studium der Informatik. Lehrmodule, die Kernbereiche der theoretischen und praktischen Informatik abdecken, ermöglichen es den Studierenden, ihre Fähigkeiten im abstrakten Denken zu verbessern und ihr mathematisches und technisches Verständnis des Fachs zu verbessern. Der M.Sc. Das Programm bietet den Studenten auch die Möglichkeit, die Kursinhalte auf die einzelnen Interessenbereiche abzustimmen. Durch das Anbieten von Blockkursen während der Pause können die Studierenden für ihren M.Sc. Qualifikation in einem beschleunigten Tempo.

Standorte

  • 66123, Saarland

Fragen