Keystone logo

Université de Saint-Boniface

A logo

Einführung

USB auf einen Blick

Die Université de Saint-Boniface (USB) ist die älteste postsekundäre Bildungseinrichtung in Westkanada und die einzige französischsprachige Universität in Manitoba. Es befindet sich im frankophonen Viertel, im Herzen der Stadt Winnipeg. Die interkulturelle Lernumgebung ist geprägt von Inklusion und Vielfalt.

Die Vision der Université de Saint-Boniface

Ein wesentlicher französischsprachiger Bereich des Wissens und der Exzellenz, in dem der Student seinen Stolz auf das Sein mit seinem Ehrgeiz vereint, es zu werden.

Die institutionellen Werte der Université de Saint-Boniface

  • Aufgeschlossenheit: Stimulieren Sie die Entdeckerlust durch die Generierung neuer Ideen und Erkenntnisse, aktives Zuhören und konstruktiven Austausch, der die Lust am Lernen weckt.
  • Resilienz: Gemeinsam mit Flexibilität, Einfallsreichtum, Beharrlichkeit und Teamgeist den Herausforderungen einer sich ständig verändernden Welt begegnen.
  • Respekt: Wertschätzen, was uns zusammenbringt, unsere Unterschiede feiern und Vielfalt fördern.
  • Engagement: Stolz auf Sein und Handeln wecken und gleichzeitig ein ebenso starkes wie nachhaltiges Zugehörigkeitsgefühl zur Frankophonie pflegen und unterstützen.
  • Integrität: Authentizität, Ehrlichkeit, Ethik und Beständigkeit demonstrieren, wesentliche Attribute, die uns in Worten und Taten charakterisieren.

Der Campus

Der Université de Saint-Boniface befindet sich im Herzen des friedlichen und grünen frankophonen Viertels Saint-Boniface in Winnipeg. In der Nähe vieler Dienstleistungen wie Cafés, Restaurants und eines Krankenhauses gelegen, bietet der USB-Campus viele Aktivitäten für seine studentische Kundschaft.

Das Hauptgebäude beherbergt Klassenzimmer, zwei Turnhallen, ein Fitnesszentrum (Sportex), eine Bibliothek, eine Gebetsstätte, ein Studentenzentrum mit Cafeteria, Computer- und Naturwissenschaftslabors, zwei Videokonferenzräume, ein Studentenradio, ein Tonstudio und ein Amphitheater .

Der 2011 eingeweihte Marcel-A.-Desautels Pavillon beherbergt die gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge und die Hochschule für Soziale Arbeit. Dieses Gebäude wurde für 11,5 Millionen US-Dollar gebaut und umfasst 5 Klassenzimmer, 3 Pflegelabore, 1 Simulationszentrum, 2 Videokonferenzräume und 27 Büros. Der Pavillon erhielt im Februar 2013 vom Leadership in Energy and Environmental Design (LEED)-Programm die Bewertung „Gold“, was bestätigt, dass Design, Konstruktion und Nutzung hohen ökologischen Standards entsprechen.

Nur einen Steinwurf von dieser Studienumgebung entfernt haben Universitätsstudenten Zugang zu einer freundlichen Residenz mit 58 Apartments in der Nähe von Restaurants, Geschäften, Lebensmittelgeschäften und Aktivitäten, die ihnen im warmen frankophonen Viertel von Winnipeg zur Verfügung stehen. Diese nach Père-Théophile-Lavoie-OMI benannte Residenz bietet Unterkünfte mit einem oder zwei Schlafzimmern sowie Studios. Das Leben in einem Wohnheim bereichert das Studentenleben und ermöglicht unvergessliche Begegnungen, während man lernt, gemeinsame Räume in einem Geist der Offenheit und des Respekts zu teilen.

Forschung und Erfolge

Université de Saint-Boniface mehr denn je für die Exzellenz, Dynamik und Innovationskraft der Forschungsarbeit ihrer Fakultätsmitglieder anerkannt.

Die reichhaltige und vielfältige Forschung entwickelt sich tendenziell mit USB um spezifische Pole herum, zum Beispiel Gesundheit, die französischsprachige Welt und die Identität von Métis. USB unterhält eine privilegierte Beziehung zur frankophonen Gemeinschaft von Manitoba und erhöht auch ständig seinen Einfluss auf dem Gebiet der Wissenschaft.

Das USB Research Office ist seit 25 Jahren aktiv und beherbergt insbesondere das Centre for Franco-Canadian West Studies (CEFCO), die Saint-Boniface University Press (PUSB), den Canada Research Chair on Migrations, Zirkulationen und frankophone Communities (CRC-MCCF) , und ehemals Canada Research Chair on Métis Identity (CRCIM) und University-Community Research Alliance on Francophone Identities of the West (ARUC -I FO).

Aktionsforschung, Zusammenarbeit mit Community-Organisationen, Unterstützung bei der Einwerbung von Stipendien, eine permanente Verbindung mit der Community, interdisziplinäre Gruppierung und die Einbindung von Studierenden stehen im Mittelpunkt der Forschungsprogramme der USB und fördern die Etablierung national und international.

Standorte

  • Avenue de la Cathedrale,200, R2H 0H7, Winnipeg

Fragen