Keystone logo

Filter

  • MBA
  • Schweiz
  • Tourismus und Hotellerie
  • Tourismus
  • Freizeitstudien
  • Genf
  • Teilzeit
Studienbereiche
  • Tourismus und Hotellerie (2)
  • Zurück zur Hauptkategorie
Standorte
Finden Sie weitere Standorte
Abschlusstyp
Dauer
Lerntempo
Sprache
Sprache
Studienformat

2 Teilzeit MBA Studiengänge in Freizeitstudien in Genf, Schweiz für 2024

    Popular study format

    Teilzeit MBA Studiengänge in Freizeitstudien

    Genf ist für Diplomatie bekannt. Das ist wahrscheinlich, warum ihre Universität in humanistischen Wissenschaften spezialisiert ist, mit dem Zusatz der Medizin. Private Universität, Instituten und privaten Schulen werden auch in Gesetzen, Politikwissenschaft, internationale Beziehungen, Geschichte usw. spezialisiert

    Als Entspannungsstudie kann das Freizeitstudium für Menschen, die sich für die Arbeit mit Menschen interessieren, ein unglaublich nützliches Thema sein. Da Erholung und Tourismus ein Hauptforschungsgebiet in Freizeitstudien sind, können Fachleute aus Wirtschaft, Regierung oder gemeinnützigen Organisationen dieses Thema ebenfalls als nützlich empfinden.

    Schweiz (deutsch: Schweiz, Französisch: Suisse, italienisch: Svizzera, Rätoromanisch:. Svizra Schweiz hat einige der weltbekannten Universitäten in wie ETH Zürich, EPFL in Lausanne, in Genf IHEID, Universität Lausanne oder die Universität St. Gallen. Denken Sie daran, it 's viel besser, sprechen die Landessprache, also, wenn Sie ' t entweder Französisch, Deutsch oder Italienisch, besser für einen Sprachkurs Anhieb sprechen.

    Ein Master of Business Administration (MBA) ist ein berufsqualifizierender Abschluss, der an diejenigen verliehen wird, die Unternehmensführung an einer Business School studieren. Es werden verschiedene Formen der Analyse und Strategie für Arbeitsabläufe, Marketing, Finanzen und Rechnungswesen abgedeckt.

    Teilzeitstudium ermöglicht es, einen Abschluss oder eine Qualifikation zu erlangen, auch wenn man die Schule nicht in Vollzeit besuchen kann. Man kann in seinem eigenen Tempo lernen und nach und nach Credits sammeln, die für eine Abschlussqualifikation angerechnet werden.